New York
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM BEGINNT EINEN NEUSTART!!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter,Datum,Zeit
Wetter:

Es wird langsam Dunkel.Keine einzige Wolke ist zu sehen.Es sind so um die 5 C°
Datum:
Wir haben Mittwoch den 14. Februar.2011
Uhrzeit:
Es ist 16.00 - 20.00 Uhr.
Neueste Themen
» Starbucks
Liams Arbeitsbereich EmptySa Okt 22, 2011 3:11 am von Ethan Costa

» Am Wasser
Liams Arbeitsbereich EmptyDo Okt 06, 2011 9:35 am von Blake McCord

» Aufwachraum
Liams Arbeitsbereich EmptyMi Sep 28, 2011 6:04 am von Brian O'Connor

» NY Gangs
Liams Arbeitsbereich EmptyDo Sep 22, 2011 6:19 am von Amanda Evans

» Straßen
Liams Arbeitsbereich EmptySo Sep 18, 2011 5:18 am von David Bennett

» Wohnzimmer
Liams Arbeitsbereich EmptySa Sep 17, 2011 10:28 am von Sara Havering

» Wohnzimmer
Liams Arbeitsbereich EmptySa Sep 17, 2011 10:20 am von Ava Quinn

» Nightmare
Liams Arbeitsbereich EmptySa Sep 17, 2011 10:18 am von Stevie-Lynn van de Vinz

» Kino
Liams Arbeitsbereich EmptyDo Sep 15, 2011 1:36 am von Shaleen Summers

Partner
Hier gehts zur Toplist Tops100 - das beste vom besten ;) Hier gehts zur Topliste Magic List

Teilen
 

 Liams Arbeitsbereich

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 5:03 am

Liams Arbeitsbereich Buero_9


Zuletzt von Liam Quinn am Fr Jun 24, 2011 9:22 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Brian O'Connor

Brian O'Connor

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 24

Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 5:14 am

cf. Ameliè's Arbeitsplatz.

Ich klopfte leicht an die Tür, wartete, dass ich ein Okay bekam, dass ich eintreten durfte.
Dafür, dass ich Chief war, benahm ich mich nicht wie einer. Ich war immer noch im Glauben, dass ich ein Special Agent war, und kein Chief. Etwas ungewöhnlich für mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusbaord.de
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 5:16 am

First Post

Ich stellte gerade meinen Kaffe ab den ich mit den Zähnen getragen hatten, als es an meinner Tür klopfte.
Ich zuckte mit den Schultern, stellte meine Tasche weg und schob die Akten beiseite ehe ich "Herin" rief, ich war gespannt wer kaum das ich 2 Minuten da war shcon etwas von mir wollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 5:21 am

cf: AMelies Arbeitsplatz

ich blieb stehen, doch als das herrein kam, betrat ich mit dem Chef das Büro. Ich wartete fast schon drauf, bis man mich kritisch ansah und meinte: ich sollte mir meine brufslaufbahn überdenken' abe rich wusste das ich das zeug dazu hatte..
Und das würde ich mir auch nicht ausreden lassen..
Als ich ihn dann genauer ansah..musste ich feststellen..das er..echt gut aussah, doch sowas durfte ich noch nicht denken..es war hier mein erster Tag.
Nach oben Nach unten
Brian O'Connor

Brian O'Connor

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 24

Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 6:25 am

Ich betrat mit Amelié das Büro von Mr. Quinn. Er hatte uns hereingebeten, sah aber, dass die Beiden sich nicht sonderlich verstanden.
"Ich denke, Mr. Quinn, das sie dies selber entscheiden sollte. Wir beide wissen noch nichts über ihre Fähigkeiten.", sagte ich ruhig, lächelte ihn an. Nun kam wieder der vernünftige Brian in mir hervor, der versuchte, alles in Ordnung zu halten.
"Soll ich Ihnen auch das Revier zeigen, Mr. Quinn?", fragte ich ihn. Ihm bot ich nicht gleich das 'Du' an, er benahm sich falsch seiner Neuen Kollegin gegenüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusbaord.de
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 6:35 am

Laim schaute auf als Brian mit ihm sprach und zog seine Augenbraue hoch.
Keiner hatte etwas gesagt niemand hatte den anderen angegeangen oder ein Wort fallen lassen.
"Bei allem Respekt Sir aber wovon reden sie?" Er schüttelte den Kopf, von was sprach sein neuer Chef da.
"Aber ich komme gern auf ihre Angebot zurück, ich würde gerne alle sehen."
Nach oben Nach unten
Brian O'Connor

Brian O'Connor

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 24

Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 6:52 am

Brian horchte in sich hinein, gab das noch einmal wieder, was er da gesagt hatte.
"Ich muss mich entschuldigen. Etwas ist hier ganz und gar nicht so gelaufen, wie ich mir meinen ersten Tag als Chief vorgestellt hatte. Ich muss zugeben, dass ich etwas überfordert mit der Situation im Moment bin.", ich fuhr mir etwas gestresst über den Bart, lächelte dann beide an, holte noch einmal tief Luft. "Okay, gut. Eh, wollen wir die 'Führung beginnen?", fragte ich nun etwas entspannter.
Gerade als ich mich umdrehten wollte, machte sich mein Handy bemerkbar. Etwas irretiert darüber, holte ich es aus meiner Hosentasche, sah, dass es eine SmS von Juana war. Nun war ich noch verwirrter. Und erst recht, als ich sie durchlas. Sofort steckte ich mein Handy wieder weg, schaute Liam und Amelié an. "Ich habe gerade eben aus einer zuverlässigen Quelle erfahren, dass es in einem Café in der Stadt etwas zu tun gibt.", es war mehr eine Aufforderung zum Gehen, als eine Informatio. Wir mussten dort hin. Meine kliene Schwester war da. Angeschossen. Und ich befördere denjenigen eigenhändig hinter Gitter, der das getan hatte. Sofort stieg mein Puls an, nun war ich nicht mehr so locker drauf, wie vor einigen Minuten. Obwohl man das nicht locker nennen durfte. Ich legte die Akte von Ms. Gaieté achtlos auf den nächsten Tischschnappte mir schon die Autoschlüssel von einen der Einsatzwägen. Gleichzeitig warf ich den anderen Beiden - die nun kaum mher für mich da waren - die Schlüssel zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusbaord.de
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 06, 2011 11:30 pm

Dies viel nicht in meinem Aufgaben Bereich!
Jedoch nickte ich, denn ich hatte eine ander AUfgabe, solange ich keine gestellt bekamm.
Es war eine Aufgabe, die ich mir sozusgen selber zugeteilt hatte.
Den Mörder meiner Eltern finden!
Es gab anhalltspunkte, das diese in New York waren..DESWEGEN wollte ich her!
Aber diese Anhalltspunkte waren der Polizei nicht klar..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyDi Jun 07, 2011 4:31 am

Ich war mehr als verwirrt, mein Chef war eigenartig.
Die junge Frau die mit mir auch neu schien war abwesend und mein Vorgesetztn schien etwas zu beunruhigen, nachdem er auf seine Handy geschaur hatte.
Er warf mir die Schlüssel zu und ich schaute ihn veriwrrt an.
"Wo soll es hin gehen?" Ich hasste einfach etwas vor die Füße geworfen zu bekommen, ohne Informationen ich folge doch niemanden blind.
Vorgesetzer hin oder her, aber Brian würde er nicht so schnell treuen.
Nach oben Nach unten
Brian O'Connor

Brian O'Connor

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 24

Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyDi Jun 07, 2011 4:57 am

Ich schuate Aimelé an, doch sie war versunken in Gedanken. Ich schaute Liam an, als er mich etwas wütend anfuhr, wohin er denn gehen sollte. "Wir alle drei gehen nun zum Parkplatz, nehmen die Autos. Dich würde ich bitte, Liam, dass du den Gepanzerten nimmst, falls wir wirklich jemanden festnehmen müssen. Du kannst auch gerne tauschen, wenn es dir nicht gefällt.", meinte ich etwas, zugegeben, zickig. Doch wenn es um meinem Schwester ging, verstand ich keinen Spaß, verstand ich nichts mehr, wollte sie nur dort herausholen, wo sie im Moment steckte. Und sicherlich war wieder dieser Rico darin mit verwickelt. Wie ich ihn doch hasste!
Ich schnaufte kurz. "Ich gebe zu, es ist etwas persönliches. Meine Schwester wurde angeschossen, ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Und es geht mir auch um die Sicherheit der Anderen. Nun haben wir mal das Glück, dass die beiden Hauptbanden auf einem Fleck sind, und dieses Glück sollten wir nutzen. Glaub mir, das kommt nicht oft vor.", ich schaute ihn kurz an, ehe ich mir einen Schlüssel für die Diesntwägen schnappte, einen ebenfalls Amelié, reichte, die weiter in Gedanken versunken war. Aber allmählich sollte sie aus ihren Tagträumen herauswachen, schließlich war ich ihr Vorgesetzter.
Im Grunde wusste ich überhaupt nicht, wie sich ein Vorgesetzter verhalten sollte, ich musste mich erst einarbeiten. Aber selber wusste ich, dass ich in dem Moment wirklich ein gutes Arbeitsklima mit meinen Kollegen aufs Spiel setzte. Und das alles nur wegen meiner Schwester.
Langsam rührte ich mich vom Fleck, umfasste die Schlüssel kräftig mit meinen Händen, drehte mich herum und lief langsam, aber energisch zu den Parkplätzen.

tbc. Dienstwägen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusbaord.de
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyDi Jun 07, 2011 5:02 am

Ich war eigentlich gar nicht dafür zuständig, aber weidersprechen wollte ich auhc nciht. ihc holte meine Marke und meine Waffe und sah zu meinem Arbeitskollegen.
"Das ist doch schon mal eine gute Möglichkeit sich kennen zu lernen, was?", sie lächelte etwas und schüttelte leicht den Kopf, bevor sie aihc zu dem Wagen ging

tbc: dienstwagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyDi Jun 07, 2011 6:32 am

Als ich Brian hörte sprang ich sofort auf und griff nach meiner Jacke.
"Immer diese Gangs, Kids die zuviel Freizeit haben."
Für Liam war es nicht wirklich neu, er war in Dublin aufgewachsen, er kannte sie ganzen Strassecnschlachten nicht nur das was ihm erzählt wurde.
"Na dann wollen wir." Er hielt die Tür auf und lief nach den beiden zu seinem Wagen.

tcb: Dienstwagen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMi Jun 15, 2011 8:05 am

~Zeitsprung~

Ich legte die Akte beisteite und schaute mit die Fotos an. Eine Leiche, kaum Hinweise, geschweige den eine Mordwaffe das übliche in New York. Ich lehnte mich zurück und dachte an meine Kollegin, sie war niedlich und interessant auf ihre eigene Weise, was mich fazinierte. Ein Blick auf die Uhr verriet mir das heute nichts mahr werden würde also stand ich aucf räumte meine Tisch auf naja zumindest schob ich eine Akte auf die andere Seite. Ich schnappte mir meine Jacke und machte mich auf den Heimweg, und wusste was mir blühte eine wütende Schwester die mir einen Vortrag hielt wieso warum.
Ich schalte das Licht auf und verließ mein Büro.

tcb: Liams Wohnung
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 4:57 am

cf: Liam Wohung - Wohnzimmer

Ich öffnete wütend meine Tür und schloss sie nicht gerade sanft hinter mir. Ich war immer noch wütend, wütend auf mich aber auch genauso wütend auf Ava. Ich stellte den Kaffee den ich unterwegs gekauft habe auf meinen Schreibtisch und stellte meine Tasche unter diesen. Ich hängte meine Jacke über den Stuhl und ließ mich auf diesen nieder. Mit der Laune heute würde das sicher ein soniger und fröhlicher Arbeitstag. Aber warum sollte ich nachgeben, warum sollte ich Rücksicht nehmen, tat das meine Schwester nein. Und ja ich war kindisch das wusste ich selbet aber ich wollte es. Mein Blick fiel auf den Stapel Akten, die mich den ganzen Tag beschäftigen und hoffentlich auch ablenken sollten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 6:15 am

cf: Chris und AMeies Arbeitsplatz

Sollte ich doch wieder umdrehen? Er schien ja nicht gerade gut drauf zu sein!
Vorsichtig klopfte ich an die Tür und öffnete diese dann leicht. "hallo.. ich äm.. tut mir leid, wenn ich störe, aber ich"; OMG ich stellte mich wirklich an wie 15!
"Okay ich hör mal auf um den heißen Brei zu reden: Also da es getsern mit dem Mittagessen nicht geklappt hat.. und äm.. ich noch ne Begleitumng für die Hochzeit meiner besten freundin suche.. hab ich mich gefragt ob du nicht Lust hättest mich zu begleiten..aber ich kann verstehen wenn du nein sagst"; ich wurde am Ende etwas schneller und verdammt das war doch nicht ich!
Ich drehte mich schon weiderum da er sicherlich nein sagen würde!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 8:18 am

Ich fuhr meine PC hoch und nahm einen Schluck von meinem Café, ich hasste diesen Tag schon. Schlimmer konnte es nicht kommen, als ich wieder zum meinem PC blickte blieb er schwarz. Na herrlich, ich schulg auf den Bildschirm aber es passierte nichts. Also drückte ich reset, und hoffe das es dieses Mal funktionierte, während dessen schaute ich auf meine Handy und überlegte ob ich Ava schreiben sollte, doch ein Klopfen unterbrach mich. Amelié steckte ihren Kopf rein und stammelte erst ei wenig rum, aber kam dann zum Punkt. Ich lächelte sie an, sie rettet unfreiwillig meinen Tag. Ein Date also, hmm warum eignetlich nicht, ich mochte sie auch wenn ich sie kaum kannte. Da wurde es mir klar, Ava ging es nicht anderes. Doch ich schob es erstemal beseite. "Ein Date du und ich?" Ich legte meine Finger an Kinn und überlegte gespielt dann stand ich auf und stellte mich vor Amelié. "Gern, du musst mir noch sagen wann und wo ich dich abholen sollen, einen Anzug hab ich sicher noch irgendwo in meinem Schrank ganz hinten." Ich öffnete meine Tür ganz. "Willst du einen Kaffee." Ich zeigte auf die Kaffemaschine in meinem Büro wo gerade Kaffee durchlief.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 8:28 am

Ich hatte mit allem gerechnet, mir schon die schlimmstem Dinge ausgemahlt, doch das er wirklich ja sagte, damit hatte ich nicht wirklich gerechnet, gehofft ja, aber nicht gerechnet. Als er nochmal nachfragte, nichte ich leicht. "Äm.. Qui..so kann man es natürlich auch nennen"; sagte ich. Hin und wieder rutschte mir ein Französisches Wort raus, aber ich war stolz auf meine Nationalität!
Als er meinte er hatte noch irgendwo einen Anzug, musste ich etwas lächeln. "Das will ich doch mal hoffen. Denn sonst müsste ich mit dir shoppen, und frag meinen älteren Bruder, das will niemand, außer eine Frau", ich schmunzelte und ging dann ganz in sein Büro rein. Wow.. nicht schlecht! Doch noch wollte ich nichts eigenes.. wenn ein Labor aber dazu war ich noch viel zu frisch.
"Qui.. kaffe hört sich gut an"; sagte ich und sah dan ein Bild. Er mit einer blonden Frau, die etwas jünger schien als er. Sie könnte vielleicht seine Schwetser sein, doch zur Sicherheit fragte ich nach.
"Deine Schwetser..?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 8:40 am

Ihr farnzösisch war niedlich sie kräuselte leicht die Nase wenn sie es sagte. Ich zeigte auf das Ledersofa das dort stand. "Setzt dich ich hol deinen Kaffe." Natürlich sah ich aus dem Augenwinkel das sie das Bild mit mir und Ava anstarrte. Als sie fragte ob es meine Schwester sei, wurde der Griff um die Kaffeetasse für sie stärker. Der Streit steckte mir tief in den Knochen. "Ja meine Schwester die sich für erwachsen hält oder vielleicht auch ist." Ich schüttelt den Kopf und reichte ihr die Tasse ehe ich mich mit meiner in der Hand aufs Sofa zu ihr setze. "Also Amelié wenn wir ausgehen will ich etwas über dich wissen." Ich war neugirig also fragte ich gerade raus. "Warum bist du Polizisitn geworden und warum hast du mich gefragt mit dir auf die Hochzeit zu gehen." Ich wollte wissen ob sie Rückrat hatte wie ich dachte, ich mochte solche Frauen ungemein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 8:48 am

Ich setzte mich auf das Sofa und überschlug meine Beine. "Merci"; meinte ich nur, als er sagte er würde mir den Kaffe holen. Doch auch seine Reaktion über meine Frage bekam ich mit. "Etwas Stress mit ihr?", fragte ich vorsichtig. Ich kannte es, ich hatte ja selber einen großen Bruder..doch..leider musste ich etwas mehr auf ihn aufpassen als er auf mich! "Nimms ihr nicht übel.. ich kenne sie zwar nicht, aber irgendwo bleibt sie immer deine kleine Schwetser..egal wie Alt", sagte ich zu ihm. Diesen Satz hatteich schon so oft zu meinem bruder gesagt..wegen dieser veränderung.. Klar ich würde immer seine kleine Schwetser bleiben..wie er mein großer Bruder bleiben würde, nur eben mit anderen namen!
Und anderer Identität. Doch als er meinte er wolle etwas über mich wissen, verkrampfte ich mich etwas. Ein Thema wo ich gezwungen war nicht ganz ehrlich zu sein, auch wenn der andere Polizist war.
"Unschwer zu erkennen..komme ich aus Frankreich.. und..der Hauptgrund warum ich bei der Polizei bin..waren meine Eltern.. sie waren beide bei der Polizei..und der grund warum ich mit dir zur Hochzeit gehen will. 1. Eine Franzosin ist iel u stollz um alleine irgendwo hin zu gehen und 2. Du hast etwas.. interessantes an dir.."; sagte ich und nahm einen Schluck kaffe.
"Okay aber ich will auch etwas über dich wissen... wie kommt es, das du ja gesagt hast..und was ist der grund warum du bei der Polizei bist?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 9:47 am

Ameliés Worte versetzen mir einen Stich ins Herz, vielleicht hatte ich wirklich überreagiert, vielleicht sollte ich mich entschuldigen. Ich sah Amelie´ wieder an und nickte "Vielleicht hast du recht." Ich zog mein Handy aus der Hosentasche und tippte schnell eine SMS an Ava (tcb Avas Handy). Ich steckte es wieder weg und hörte ihr zu als sie erzählte warum sie Polizistin geworden ist. Ich musste etwas schmunzeln, als sie den Spieß umdrehte was ich beeindurckt viele Frauen hätte etwas geredet um mich zu beeindrucken das kannte ich nur zu gut. "Wie bei dir meine Mum war Cop mein Dad war Cop somit war es vorhergeschrieben das ich auch einer werden." Die zwiete Antwort hielt ich muttwillige etws zurück zuerst nahm ich einen Schluck von meinem Kaffee. "Warum hätte ich nicht ja sagen sollen, ich gehe gern mit hübschen und klugen Frauen aus. Also nicht das ich so einer bin der ständig ne andere hat. "ich knallte mit innerlich an den Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 9:55 am

Ich schmunzelte etwas. "ich habe wie gesagt selber einen Älteren Bruder.. und kann dich etwas verstehen. irgendwann fängt man an etwas zu experimentieren.. neueer Styl..neue Haarfarbe.. Frisur.. neuer Freundeskreis.. und das auch mit über 18.. aber irgendwann merkt sie dann doch was sie falsch gemacht hat und ist somit eine Erfahrung klüger.. hat meine großmutter immer zu sagen gepflegt wenn ich mit dem Glätteisen gespielt habe"; ich schüttelte grinsend den Kopf und nahm wieder einen Schluck. Ich wolle wirklich helfen..ich versuchte überall zu helfen, auch wenn es mir nicht gelang, ich versuchte es einfach.. "Vorgeschrieben..? WOlltest du was anderes werden`", fragte ich nach denn das konnte man etwas so raushören. Bei seiner 2. Antwort musste ich wieder schmunzeln. "Du..magst keine Locken.. hey nicht lachen..das hat man wirklich zu mir gesagt! Du..hast was gegen Franzosen.. Blonde sind nicht dein Typ.. ich könnte die liste noch Fortsetzen.. und danke für das Kompliment", sagte ich und wurde leicht rot.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 10:02 am

Ich musste über ihre Aufzählung schmunzel aber es war auch schnell wieder weg. "Ich wünschte nur es wäre so einfach, ich mag nur nich wenn man mich anlügt oder wie sie für dumm verkauft." Ich schüttelte den Kopf. "Was soll ich werde heut mit ihr reden." Und wie auf Kommanto vibrierte meine Handy, ich las sie SMS und lächelte wir waren eben eine Familie. Ich schaute wieder auf und küsste Amilié spontan unf den Mund nur kurz und ohne Hintergedanken, aus Freunde das es doch alles nicht so schlimm ist. Ich stand auf und antwortet Ava (tcb Avas Handy) als ich mein Handy wegsteckte wurde mit bewusste was ich gemacht hatte und drehte mich um. "Entschuldige also nicht das ich dich geküsste hatte aber so plötzlich ich war einfach happy und manchmal handel ich erst bevor ich denke."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 10:07 am

"oka.. dann wiederum kann ich dich auch verstehen", doch ich bekam ein schlechtes gewissen. Lügen.. ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, jedoch nicht weil ich es wollte, nein weil ich es MUSSTE um meinen Bruder und mich zu schützen. Doch plötzlich küsste er mich auf den Mund ich riss etwas geschockt die Augen auf, doch dann schloss ich sie wieder und.. ja erwiderte den Kurzen Kuss.
Direkt danach stand er auf und ich nahm einen Schluck Kaffe.
"Äm..das.. macht nichts"; sagte ich..noch etwas benommen vom Kuss. Sollte ich jetzt...gehen oder... bleiben..? ich hatte keine Ahnung! Um ehrlich zu sein..ich hatte kaum erfahrungen mit Männern, was an vielen Dingen lag. Deswegen überforderte mich die Situation etwas.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 10:14 am

Ich war froh das sie so reagierte und nicht hysterisch aufsprang und rumschrie, auch jetzt wurde mit bewusst sie hatte den Kuss kurz erwiedert. Nein Liam halte dich zurück nichts am Arbeitsplatz, ich setze mich zu ihr und spürte das sie etwas steif wurde. "Hey entspann dich ich verspreche bevor ich dich das nächste Mal küsse frag ich dich vorher." Ich lachte sie an und sie entspannte sich. "Wir sollten Beruf und Privst getrennt halten, und wir sollten vor der Hochzeit schon mal ausgehen ok?" Ich sah sie erwartungsvoll an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich EmptyMo Jun 20, 2011 10:20 am

Ich sah auf meine Tasse und nahm einen Schluck. "Sehr anständig", sagte ich und schmunzelte etwas. Ich musste gerade einiges auf die Reihe bekommen. Mein neues leben in New York..den Teil mit dem Personenschutz hatte ich verarbeitet und war Alltag für mich geworden. Die Spuren des.. 'Unfalls', blieben etwas hängen und jetzt die Sache mit Liam. Wenn da überhaupt etwas war, doch wie es aussah schon, denn er fragte nach einem Date. Das..war doch eine frage oder?
"Seh..ich auch so, zu mal ich nicht mal wirklich weiß, wann genau die Hochzeit ist. Emma, also die braut und ihr verlobter Chris stecken noch voll in der Planung..", sagte ich leise und sah wieder zu Liam.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Liams Arbeitsbereich Empty
BeitragThema: Re: Liams Arbeitsbereich   Liams Arbeitsbereich Empty

Nach oben Nach unten
 
Liams Arbeitsbereich
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New York Gangs :: Die Stadt :: Polizeirevier-
Gehe zu: