New York
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM BEGINNT EINEN NEUSTART!!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter,Datum,Zeit
Wetter:

Es wird langsam Dunkel.Keine einzige Wolke ist zu sehen.Es sind so um die 5 C°
Datum:
Wir haben Mittwoch den 14. Februar.2011
Uhrzeit:
Es ist 16.00 - 20.00 Uhr.
Neueste Themen
» Starbucks
Sa Okt 22, 2011 3:11 am von Ethan Costa

» Am Wasser
Do Okt 06, 2011 9:35 am von Blake McCord

» Aufwachraum
Mi Sep 28, 2011 6:04 am von Brian O'Connor

» NY Gangs
Do Sep 22, 2011 6:19 am von Amanda Evans

» Straßen
So Sep 18, 2011 5:18 am von David Bennett

» Wohnzimmer
Sa Sep 17, 2011 10:28 am von Sara Havering

» Wohnzimmer
Sa Sep 17, 2011 10:20 am von Ava Quinn

» Nightmare
Sa Sep 17, 2011 10:18 am von Stevie-Lynn van de Vinz

» Kino
Do Sep 15, 2011 1:36 am von Shaleen Summers

Partner
Hier gehts zur Toplist Tops100 - das beste vom besten ;) Hier gehts zur Topliste Magic List

Teilen | 
 

 Strand

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Amanda Evans
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 25

BeitragThema: Strand    Do Jun 16, 2011 10:33 am

das Eingangsposting lautete :


_________________




Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Do Jun 23, 2011 1:42 am

FirstPost

Ich lief am Strand entlang. Hier war nicht besonders viel los, aber das war bei den Temperaturen auch irgendwie klar. Ich seufzte und steckte meine Kopfhörer in die Ohren. Nach einiger Zeit setzte ich mich in den Sand und sah auf das Meer. Ich saß eine Weile einfach nur da, bis ich mich entschied, meinem Bruder eine SMS zu schreiben und ihm zu sagen, dass er mich abholen sollte. Ich hatte keine Lust, nach Hause zu laufen. Als ich mein Handy rausholte, sah ich, dass Ryan mir bereits eine SMS geschrieben hatte. Ich schrieb zurück, steckte mein Handy wieder ein und sah einfach weiter auf das Meer.
Nach oben Nach unten
Jennifer Nolen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 04.06.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Strand    Do Jun 23, 2011 2:22 am

cF: Tankstelle

Ich fuhr über die straßen und seufzte. "moah Lexi war langweillig deswegen läuft sie mal ebend ein paar kilometer zum strand. Das Mädchen hat echt nerven" meinte ich und sah Tyler an. "Nicki boy" meinte ich dann nur grinsend und sah auf die straße. Als ich am Strand ankam hielt ich an und sah mich um aber sah lexi nicht. Ich drückte auf die Hupe. "Sie soll ihren kleinen italienschen hintern ins Auto schwingen." seufzte ich und sah Tyler dann breit grinsend an. Ich liebte es immer und immer wieder Tyler zu reizen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://new-york-gangs.forumieren.com
Tyler Evans
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Strand    Do Jun 23, 2011 2:33 am

cf: Tankstelle

Wir fuhren durch die Straßen. Auf dem Weg zum Strand meinte Ryan, dass Lexi nur langweilig war und sie deswegen mal eben ein paar Kilometer zum Strand lief. Ich grinste. "So sind die Weiber. Man kann sie einfach nicht verstehen", meinte ich. Dann grinste er mich an. Ich sah ihn sauer an. "Ja, das ist wirklich wieder sehr witzig. Lass den Scheiß. Irgendwann fängst du dir dafür noch eine ein", meinte ich. Wir kamen am Strand an und Ryan hielt an. Er drückte auf die Hupe. "Und du meinst, das kriegt sie jetzt mit, ja? Wer weiß, wo die ist", meinte ich. Ryan sah mich wieder an und grinste und ich verdrehte die Augen. "Vielleicht solltest du deinen Hintern raus bewegen und sie holen, bevor wir hier Stunden warten müssen."

_________________


Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jennifer Nolen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 04.06.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Strand    Do Jun 23, 2011 2:37 am

Ich sah Tyler an. "ebend Frauen sind nur zum Vögeln gut mehr auch nicht" meinte ich und grinste. Er wurde sauer und meinte das ich mir irgendwann eine fangen werde bei ihn. "jaja laber nicht" meinte ich grinsend und zündete mir eine Zigarette an und zündete diese an und seufzte. "ja man ich geh schon" meinte ich und stieg aus. Ich lief dann über den Strand und sah lexi da stehen. Ich packte sie und warf sie über meine Schulter und lief so mit ihr zum Auto. Dort setzte ich sie ab und sah sie an, " das nächste mal sag mir das du weggehst" meinte ich und blies den Rauch in ihr gesicht. ich stieg ein und sah tyler an: "dann mal los zu dir" sagte ich. nachdem Lexi eingestiegen war fuhren wir zu sein haus. "ist irgendwas aufregendes in der gang passiert?" fragte ich tyler währrend ich fuhr.


Tbc: Haus von Tyler und Amanda Evans - Wohnzimmer

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://new-york-gangs.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Do Jun 23, 2011 2:44 am

Ich sah weiter auf das Meer und hörte Musik. Ryan hatte mir zwar eine SMS geschrieben, dass er noch bei der Tankstelle war, aber trotzdem ließ er sich zu viel Zeit. Ich seufzte und wollte gerade aufstehen, um etwas weiter nach oben zum Strand zu gehen, da wurde ich von irgendwem gepackt. Ich erschrak kurz und sah dann, dass es Ryan war. Er warf mich über seine Schulter und ging mit mir zum Auto. "Du kannst nicht mit mir reden oder so?! Mir vielleicht sagen, dass du da bist", meinte ich. "Lass mich runter." Doch er sagte nichts und lief einfach weiter zum Auto. Dort setzte er mich ab und sagte, dass ich ihm beim bächsten Mal Bescheid sagen sollte, wenn ich weggehe. Ich hustete, als er mir seinen Rauch von der Zigarette ins Gesicht bließ. "Blödmann", murmelte ich und stieg dann in sein Auto, nachdem Ryan eingestiegen war. "Hi Ty", sagte ich und Ryan fuhr dann auch schon los.

tbc: Haus von Tyler & Amanda Evans - Wohnzimmer
Nach oben Nach unten
Tyler Evans
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 26

BeitragThema: Re: Strand    Do Jun 23, 2011 2:49 am

"Seh ich genau so", meinte ich grinsend, als Ryan meinte, dass Frauen nur zum Vögeln und mehr nicht gut sein. Ryan zündete sich eine Zigarette an, seufzte und stieg dann aus. Ich grinste. Nach kurzer Zeit kam er mit seiner Schwester über der Schulter wieder zum Auto und setzte sie ab. Ryan stieg ins Auto und Lexi folgte ihm. Sie begrüßte mich und ich drehte mich zu ihr um. "Hi", sagte ich grinsend und Ryan fuhr los. Auf der Fahrt fragte Ryan mich, ob irgendetwas Aufregendes in der Gang passiert sei. "Eigentlich nicht. Wir haben zwei Zicken, die versuchen, sich gegenseitig umzubringen, oder sowas. Deswegen liegt Chloe jetzt im Krankenhaus", sagte ich nur.

tbc: Haus von Tyler & Amanda Evans - Wohnzimmer

_________________


Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Do Jun 23, 2011 6:37 am

cf: Liams Arbeitsplatz

Pure Sorge machte sich in mir breit. Um mein bruder um mich um alles was ich hier aufgebaut hatte. Am Strand ging ich zum Steg und setzte mich drauf. ich holte mein handy raus und überlegte ob ich es einfach Abbrechen sollte. Vielleicht sogar wieder nach Frankreich gehen sollte.
Aber ich stand so kurz vorm ziel nur genau das machte mir alles kaputt! Ich lehnte meinen Kopf gegen einen der Säulen und schloss meine Augen. So kam mir die Idee new York total lachhaft vor!
ich holte mein handy raus und schrieb Emma eine SMS
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 3:55 am

cf: Erics Wohnung/Schlafzimmer

Ich war schnell zum Strand gelaufen und sah mich nach dem blonden Lockenkopf um. Irgendwann sah ich sie und lief schnell zu ihr. Sie saß am Streg, wo sie eigentlich oft saß. Als ich in ihrer Nähe war wurde ich langer und setzte mich dann einfach erst mal stumm neben sie. Noch immer hatte sie das Handy in der Hand und ich wusste nicht, ob sie noch mit Eric telefonierte oder nicht. Doch irgendwann nahm ich ihr es einfach weg und steckte es in meine Tasche. Ich sah sie an. "Was ist los Amelié??" fragte ich sie dann vorsichtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 7:02 am

Ich sah leicht erschrocken zu Sara, nachdem ich Eric.. ja sozusagen zur Sau gemacht hatte aber er.. hatte mir hier alles verdorben! Ich legte meinen Kopf einfach auf Saras Schulter und schloss die Auge. "ich weil hier weg..ich hab hier alles kaputt gemacht! Nur wegen Eric.. ich..hab ihn ja lieb aber..ich will mein eigenes Leben..verstehst du? ich will nicht immer auf ihn aufpassen müssen..ihn nicht immer in Schutz nehmen.. ich hab mir deswgen alles kaputt gemacht", sagte ich und es kam sicher nicht odt vor, das ich wirklich weinte.
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 7:29 am

Ich legte meinen Arm um Amelié Schulter, als sie sich gegen mich lehnte. "Eric hat mich zu dir geschickt..." sagte ich dann leise und sah meine beste Freundin an. "Er wird dir schon nichts mehr kaputt machen...glaub mir...er sah vorhin ziemlich schuldbewusst aus. Und du darfst nicht zurück gehen...was soll ich hier den ohne dich machen? Mit wem soll ich die ganze Scheiße machen, die wir beide immer gmeacht haben? und zu wem soll ich gehen, wenn er mir schlecht gehen sollte?" ich sah sie an. "Magst du mir erzählen, was genau los ist??"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 7:46 am

ich wischte mir eine träne weg und schüttelte den Kopf. "nein .. das ist es nicht ganz aber.. ich hab es einfach sat die menschen um mich herum anlügen zu müssen,ich weiß das Eric dir das geheimnis erzählt hat.. und.. es gibt da einen..Kollegen.. ich hab Eric verteidigt..oder wollte ihnmehr oder weniger aus der Sache rausboxen und hab..es total versaut! Also.. in dem Sinne..ich war mit ihm verabredet für Mprgen und er hat es jetzt abgesagt weil.. ich nicht alles erzählen konnte..wegen ERIC! Wenn.. ich das alleine durchmache, kann ich es besser abschetzen.. dann..kann ich für mich selber sorgen..aber..es ist sicher schwer zu verstehen.", das Eric sie geschickt hatte, ignorierte ich vollkommen.
"Du..hast meinen bruder und ich.. habe hier niemanden an den ich mich binden könnte, den Kerl, den ich seit ich in New York bin toll finde, will nichts mehr von mir wissen und ich... kann es einfach nicht mehr"
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 7:53 am

Ich schluckte leicht, als Amelié mir das alles erzählte und sah auf das Wasser. Ich konnte verstehen, dass das alles ziemlich schwer für sie war. Sie musste immer darauf achten, dieses Geheimnis niemandem zu erzählen... Ich sagte eine Weile lang nichts, dann fing ich an zu reden. "Vielleicht solltest du ihm alles erzählen...wenn du ihm vertrauen kannst...vielleicht ist es das beste so und vielleicht wird dann doch mehr aus euch. Ich würde es mir wünschen...jeder hat das Recht glücklich zu sein... " ich sah sie an und war dann ganz ehrlich. "Du..du darfst keine Rücksicht auf Eric nehmen...Wenn es dir schadet und wenn du dadurch unglücklich bist, dann ist das nicht gut..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 7:59 am

"Er.. er weiß einen Teil.. eben nur einen teil und das macht ihn verrückt.. Chris, also der beamte der uns beaufsichtigen soll, hat es ihm mehr oder weniger erzählt und.. jetzt ist alles.. ", ich brach ab weil die tränen weider runter kamen.
"Aber..solange ich Eric jeden tag sehe... hab ich dieses gefühl für ihn verantwortlich zu sein, verstehst du was ich meine? eine.. ALbträume.. seit 5 Jahren muss ich damit Leben und jede nacht gebe ich mir die Schult weil ich nicht mit ihm nach hause gefahren bin.."
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 8:10 am

"Dann geh zu ihm und erzähl ihm alles..." sagte ich leise und sah Amelié an. Es war bestimmt alles ziemlich schwer...ich konnte es mir nicht wirklich vorstellen. "Aber was kannst du dagegen machen? Eric ist dein Bruder und ihr wohnt zusammen...da ist es klar, dass ihr euch jeden Tag seht...und wegziehen ist doch auch keine Lösung...Und ziehst du jetzt zurück nach Frankreich..." ich schwieg kurz, "dann würde dir Eric auch folgen..." daran wollte ich gar nicht denken, denn dann war ich wirklich alleine hier..." als sie sagte, dass sie sich den Schuld für den Tod ihrer Eltern gab, nahm ich sie in den Arm. "Was hätte das geändert, wenn du mitgefahren wärst??" fragte ich sie leise. "Das schlimmste wäre, dass du jetzt auch tot wärst...ihr hättet beide nichts dagegen tun können...geb dir nicht die schuld daran..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 8:22 am

Ich wusste das der Grund für meine Sentimentalität daran lag, das heute die beerdignung meiner Eltern war..genau heute vor 5 jahren. "nein..ich glaube nicht das er mitgehen würd.. er liebt dich schon.. lange und.. ich denke nicht das er für mich dich verlassen würde"; sagte ich und erweiderte ihre Kurze Umarmung.
"wenn.. du willst nehm ich dich mit Nach hause..ich denke.. Eric ist auch noch da;", sagte ich und wollte jetzt gerade eigentlich nur noch ins Bett.
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 8:25 am

Ich nickte nur, auch wenn ich es ganz anders dachte. Aber ich wollte natürlich nicht, dass es so war. Als sie sagte, dass sie nach Hause fahren würde und ob ich mit kommen wollte, nickte ich abermals. "Gerne" sagte ich und stand dann auf, was auch Amelié tat. Ich nahm sie nochmals in den Arm. "Es wird schon alles gut werden...und der Typ wird auch irgendwann merken, dass er dich mag und dann wird alles gut. Glaub mir. Das hab ich so im Gefühl" ich musste lächeln und sah den blonden Lockenkopf an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    Sa Jun 25, 2011 8:29 am

Ich lächelte Sara an was sicher etwas komisch aussah, da ich ja noch etwas verweinte AUgen hatte. Ich gab ihr diese Typischen Französischen Küsschen, sprich küsschen rechts küsschen links und ging mit ihr zu meinem AUto.
"und bitte..hallte Eric davon ab nachher zu mir rüber zu gehen oder sonst etwas ich will jetzt einfach..alleine Sein, du verstehst es sicher"; sagte ich und wir fuhren dann beide

tbc: loft der gaietes
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 2:51 am

cf: Wohnung von Eric/Küche

Eric und ich kamen am Strand an. Meine Hand lag in seiner und so gingen wir langsam immer am Wasser entlang. Wir unterhielten uns über dies und das und irgendwann setzten wir uns in den Sand. Ich lehnte mich an ihn und schloss ein wenig die Augen, während er seinen Arm um mich legte. "Wir bleiben jetzt einfach für immer hier sitzen und gehen nie wieder nach Hause, okay??" sagte ich und lachte leise. Das wäre zu schön...einfach allen Problemen zu entfliehen...aber auf kurz oder lang war das auch keine richtige Lösung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 7:32 am

Wir unterhielten uns und hin und wieder 'drohte' ich sie ins Wasser zu schubsen, was ich aber nicht tat.
Als wir im Sand saßen, saß sie vor mir und war an ich gelehnt. Meinen Kopf lehnte ich gegen ihren. "ja.. ich will auch hier sitzen bleiben!Einfach nur wir beide"; sagte ich und legte meine Arme um sie. Es war etwas windig, aber das machte es hier nur noch schöner.
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 7:47 am

"nur wir beide." wiederholte ich lächelnd und schloss dann meine Augen. "Denkst du eigentlich oft über deine Zukunft nach??" fragtre ich ihn dann irgendwann leise. "Also ich mein...willst du für immer als eric weiter leben?? aber auch...was wirklich mal aus deinem Leben werden soll. Kinder...oder was auch immer..." Ich ließ meine Augen noch kurz geschlossen, dann drehtre ich meinen Kopf leicht und sah Eric dann an, der hinter mir saß und seine Arme um mich gelegt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 8:35 am

ich schmunzelte etwas und gab ihr einen Kuss auf den Hals. "Die Frage stelle ich mir fast jeden Abend vor dem Schlafen gehen. Aber ich denke schon, das ich mein altes Leben irgendwann zurück will. Mir wird es bestimmt mal so wie Lola gehen. Das ich einfach die Schnauze voll von all dem habe.. und dann..will ich auch wieder meine alte identität zurück, aber erst, wenn wir wieder sicher sind und.. ich will Kinder haben.. 2 Stück.. ein Mädchen und einen Jungen.. und... irgendwann wieder in Frankreich leben"; die letzen worte waren zwar nur geflüstert, aber ich wusste das Sara sie verstanden hatte.
"und was ist mit dir..?"
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 8:44 am

Jedes mal wurde das Kribbeln unter meiner Haut stärker, wenn er mich küsste, egal wo. Als er mir das alles erzählte, lächelte ich. "Ich möchte auch Kinder haben...zwei Stück. Auch einen Jungen und ein Mädchen. Zuerst einen Jungen, der dann immer auf die Kleine aufpasst" ich musste lächeln. "und wenn ich mit dem Studium fertig bin, möchte ich eigentlich wieder nach Los Angeles zurück zu meiner Familie" ich schloss die Augen und atmete tief ein und aus. Also sahen unsere Zukünfte ziemlich ähnlich aus, aber doch so unterschiedlich...vielleicht würden wir auch nie eine gemeinsame Zukunft haben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 8:48 am

Ich umarmte sie etwas fester und schaukelte sie etwas hin und her.
"Dann hab ich wohl den Kürzeren gezogen was..? Aber fals.. wir eine gemeinsame Zukunft haben was ich hoffen will,.. fahren wir mindestens einmal im Jahr nach Frankreich..nach Brest oder Paris.. in Brest haben wir dann ein kleines Häusschen.. wo wir dann jeden SOmmer hinfahren", träumte ich etwas vor mich hin aber.. Frankreich würde ich niemals aufgeben.. NIEMALS! Es war ein teil meines Lebens was ich mir nicht nehmen lassen wollte.
Nach oben Nach unten
Sara Havering

avatar

Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 05.06.11

BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 8:55 am

Ich musste noch mehr lächeln, als er anfing von einer GEMEINSAMEN Zukunft zu reden. Genauso wollte ich es ja haben...jetzt schon, auch wenn wir erst so kurz zusammen waren. Aber ich wollte es schon wirklich lange. . Ich drehte mich um und umarmte ihn so heftig, dass er nach hinten in den Sand fiel. Ich beugte mich über ihn und küsste dann seine Lippen. So wie er das alles geschildert hatte, hörte es sich einfach wunderschön an. "Vielleicht ziehen wir ja mit unseren Kindern nach Frankreich" flüsterte ich lächelnd gegen seine Lippen, bevor wir uns dann wieder richtig küssten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Strand    So Jun 26, 2011 9:06 am

ich erweiderte ihren Kuss und als sie sagen wir würden nach Frankreich ziehen, küsste ich sie erneut.
"Du könntest dir nicht vorstellen, wie viel mir das bedeutet und..dann würden wir aber ein ferienhaus in L.A haben wo wir jeden SOmmer hinfahren würden"; sagte ich denn ich wusste ja nicht wie sie es sah, aber soetwas wie die Heimat sollte man nicht aufgeben.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Strand    

Nach oben Nach unten
 
Strand
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der Strand
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt
» Little Garden - Strand
» Am Strand
» » Strand

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New York Gangs :: Umgebung von New York :: Strand-
Gehe zu: