New York
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM BEGINNT EINEN NEUSTART!!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter,Datum,Zeit
Wetter:

Es wird langsam Dunkel.Keine einzige Wolke ist zu sehen.Es sind so um die 5 C°
Datum:
Wir haben Mittwoch den 14. Februar.2011
Uhrzeit:
Es ist 16.00 - 20.00 Uhr.
Neueste Themen
» Starbucks
Amelies/Lolas Zimmer EmptySa Okt 22, 2011 3:11 am von Ethan Costa

» Am Wasser
Amelies/Lolas Zimmer EmptyDo Okt 06, 2011 9:35 am von Blake McCord

» Aufwachraum
Amelies/Lolas Zimmer EmptyMi Sep 28, 2011 6:04 am von Brian O'Connor

» NY Gangs
Amelies/Lolas Zimmer EmptyDo Sep 22, 2011 6:19 am von Amanda Evans

» Straßen
Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Sep 18, 2011 5:18 am von David Bennett

» Wohnzimmer
Amelies/Lolas Zimmer EmptySa Sep 17, 2011 10:28 am von Sara Havering

» Wohnzimmer
Amelies/Lolas Zimmer EmptySa Sep 17, 2011 10:20 am von Ava Quinn

» Nightmare
Amelies/Lolas Zimmer EmptySa Sep 17, 2011 10:18 am von Stevie-Lynn van de Vinz

» Kino
Amelies/Lolas Zimmer EmptyDo Sep 15, 2011 1:36 am von Shaleen Summers

Partner
Hier gehts zur Toplist Tops100 - das beste vom besten ;) Hier gehts zur Topliste Magic List

Teilen
 

 Amelies/Lolas Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:00 am

..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:02 am

ich hatte es getan.. ich hatte alles in den Sand gesetzt wofür ich gearbeitet hatte und die anderen gesorgt hatten aber ich hielt es nicht mehr aus! Die ganzen Lügen das ganze versteckspiel. ich würde mir eine eigene Wohnung suchen und so etwas abstand von meinem bruder haben. ich hatte ihn zwar immer noch lieb aber.. ich hielt es einfach nicht aus!
Als die SMS von Liam kam, war ich zwar verweundert,s chrieb aber zurück (tbc: liams handy) und wartete dann. Natürlich räumte ich etwas auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:07 am

cf: Liams Wohnung

Ich hielt vor Amelié Wohnung und bleib im Auto sitzen, was tat ich hier ich kannte sie kaum und heute Nachmittag war ich noch wütend. Ich sollte zum Arzt gehen, ich war sicher schwanger bei den Stimmungschwankungen. Aber ich wusste nich wohin, ich wollte Ava zeigen das ich auch anderes kann. Ich ließ meine Tasche erstmal im Auto ich schloss ab und hatte Glück es verließ gerade jemand das Haus so kam ich einfach rein, Vor ihrer Wohnung blieb ich stehen und klingelte. Keine Sekunde später war ich auch schon in der Wohnung und gleich ins Amelies Zimmer. "Es tut mir leid wegen heute Nachmittag, aber das hatte mehr mit meinner Schwester zu tun als mit dir."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:13 am

Ich erschrack, als jemand plötzlich im Zimmer war und als ich mich umdrehte, sah ich Liam. "Äm.. Hallo"; sagte ich und legte den Fhön weg, da ich mich eben noch schnell geduscht hatte und jetzt nur im handtuch hier stand.
"Äm.. einen Moment ich äm.. will mich eben.. anziehen"; sagte ich nahm mir meine Saachen und verschwand ins bad, bevor ich fertig angezogen wieder in mein Zimmer ging.
"Mit tut es auch leit..ich hätte keine Brocken raushauen sollen und es nur halb erklärt gestehen sollen..."; ich sah auf mein bett und setzte mich. "Setz dich"; bot ich ihm natürlich auch an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:18 am

Mein Timing war lausig, heute sollte ich wirklich nur noch im Erdboden versinken.
Da stand sie ur im Handtuch mit einem Föhn in der Hand, aber ich konnte gar nicht so schnell schauen wie sie weg war. Ich bleib stehen, weil ich mir komisch vorkam. Ich kannte Amelié nicht wirklich aber sie kam mir als erstes in Sinn wen ich an jemanden dachte der mir helfen konnte. Ich wurde aus meinen Gedanken gerissen, als sie wieder kam. Ich setzte mich auf s Bett und schaute sie an. "Nein du hattest alles recht der Welt mir nicht mehr zu erzählen, das ist mir klar und ich weiß auch nicht warum ich so reagiert habe, vielleicht weil das was ist zwischen uns was ich nicht erklären kann." Ich schob meinen Redefluss auf meine schwache Nerven.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:24 am

ch spielte etwas mit der bettdecke und sah zu Liam. "na ja..aber das Thema hat sich für mich erledigt.. keine Geheimnisse für mich mehr und keine Lügen und ..auch wenn es sicher total komisch kommt aber.. nenn mich Lola.. das ist mein richtiger Name. Lola Bartand. Amelie Gaiete..war nur zum Schutz da und... ich will dann doch lieber bei der Wahrheit bleiben", gab ich zu und schmunzelte etwas. ich sah hoch und als Liam dann sagte was los war, legte ich den Kopf etwas schief.
"Was hälltst du davon wenn ich uns Kaffe mache .. und.. du erzählst was los ist?", schlug ich vor.
Etwas, was zwischen uns war..., kam es nochmal durch und ich biss mir leicht auf die Unterlippe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:30 am

Schutz, Lola ich nickte nur, irgendwie wollte das alles nich in meinen Kopf. "Ja ein Kaffee wäre toll." Vielleicht würde er mit helfen mich zu konzentrieren. Als sie aus dem Zimmer war schaute ich mich um ich entdeckte nicht viel was mir helfen konnte sie besser kenn zulernen. Ich werde heute Nacht lieber in ein Hotel gehen, ich würde mit ihr alles klären und dann weiter sehen ob wir das bißchen retten konnten um weiter zu machen. Ich mochte sie und sie hatte ihre Gründe zu lügen, hatte sie Ava auch doch ich schüttelte meine Kopf. Sie verschwendete keinen Gedanken an mich warum also ich. Lola kam mit einem Kaffee wieder, ich nahm ihn dankend an. "Also ich weiß von Chris das deine Eltern tot sind, du und dein Bruder im Schutzprogramm und etwas von Bandenkriminalität. Aber wie genau und was, keine Ahung aber ich will nicht das dir was passiert weil du es mit erzählt hast." Ich machte mit Sorgen, ich wollte sie durch meine Sturheit nicht gefährden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:37 am

Ich sah kurz zu meinem Kaffe, dann zu den Familienbilder an der Wand. Dann zu Liam, und dann wieder schmunzelnd zum Kaffe. "Es..war am 24. Dezember.. ich hatte geburtstag und.. bin mit Freunden und meinem bruder feiern gewesen"; fing ich dann langsam an zu erzählen. ich nahm kurz einen Schluck und sah dann wieder kurz hoch. "mein Bruder..wollte schon wieder nach hause, aber es war ja mein geburtsag, da wollte ich noch bleiben und.. er ist alleine nach Hause gefahren. Als ich dann etwas später nach hause gekommen bin..habe ich meine Eltern, wie meine großeltern erschossen aufgefunden. Mein bruder konnte sich im Schrank verstecken und ihm ist somit nichts passiert. Meine Eltern waren bei der Staatspolizei und haben im einem Fall ermittelt, wo die New Yorker Gangs betroffen waren. Sie haben es herrausgefunden und meine Familie erschossen. Weil man davon ausgeht, das sie auch uns.. na ja.. umbringen wollen, wurden wir teil des Personenschutzes. Also zu Eric und Amelie.. aber. Ich denke nicht das für uns gefahr besteht und ich will aus diesem Lügenzierkel raus. Es hat wirklich nichts mit dir zu tun..es..hat mir nur klar gemacht das es im grunde mehr probleme aufweist als es verhindert."
ich nahm einen Schluck und sah zu Liam. Es war komsich. Wir kannten uns kaum und trotzdem saß er hier.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 9:53 am

cf: erics Zimmer
ich klopfte vorsichtig und sah, das sie besuch hatte. "hallo"; sagte ich höflich und holte eine Hose und ein SHirt aus ihrem keliderschrank. "Für.. Sara", sagte ich und ging dann wieder raus. ich wusste das sie mich im Moment nicht sehen wollte und sie hatte ja auch eh besuch.

tbc: erics zimmer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptySo Jun 26, 2011 8:52 pm

Ich hörte Lola zu, und hätte mich selbst Ohrfeigen können das ich so reagiert hatte heute Nachmittag. Es war ihr gutes Recht mir nichts zu erzählen. Ich schaute sie an und wollte gerade etwas sagen als es an ihrer Türe klopfte. Eric, das war als Lolas Bruder, ich wusste nicht viel über ihn, mein Vorgänger war eher ein fauler Sack gewesen als sich um die Gangs zu kümmern. Ich nickte ihm nur zu, Lola schien weniger begeistert, könnte es sowas wie Gerechtigkeit geben, das nicht nur ich Problem mit meiner Schwester hatte. Ich nahm einen Schluck als ihr Bruder auch schon weg war, ich wurde mir der Situation bewusst. Was machte ich hier, ich richtete mich auf. "Ich denk es ist besser ich geh, tut mir leid das ich dich so überfallen habe, ich wieß auch nicht was gerade mit mir los ist." Doch eigentlich wusste ich das schon, Ava und dieser arrogante Kerl das war los.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 2:54 am

Als Eric rein kam, sah ich ihn nur an und sagte kein Wort, als er meinte die Sachen sein für Sara, nickte ichleicht und machte hinter ihm die Tür zu.
Liam meinte das er gehen sollte, doch ich schüttelte leiht den Kopf. "Du..musst nicht gehen..! Wirklich nicht und..um ehrlich zu sein hab ich mich über die Nachricht gefreut weil..ich gerade auch nicht wirklich alleine Sein will", ich kratzte mich leicht an der Stirn und sah zu ihm.
"Du..meinstest vorhin etwas mit einer Schwetser..wilst du darüber reden? ich.. meine..es tut gt und..vielleicht kann ich ja dann doch etwas helfen", bot ich an. ich wollte wirklich nicht das er ging.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 3:04 am

Es beruhigte mich das sie sagte das ich bleiben sollte, es kalng komisch aber sie beruhigte mich. "Ok dann bleib ich:" Ich setze mich läschelnd wieder und schaute sie an. "Ja meine Schwester sie hat einen Freund, oder einen Typen den sie 24h Stunden kennt und zieht ihn mir vor. Sie verkaufen mich für blöd, er kann sich aufführen wir er will, ja ich hab mich auch nicht toll aufgeführt aber er ist ein arrogantes Arschloch was gerade mal aus den Windeln raus ist und hält sich für den King weil er einer von vielen in Tylers Gang ist." Ich atmete tief aus, ich wollte eigentlich nicht darüber nach denken. "Aber sie ist alt genug und es ist ihr Leben, ich mach ab jetzt mein Ding und sie ihreres."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 3:19 am

Konnte es wirklich sein..konnte es wirklich sein das wir uns in diesem Punkt wirklich äähnelten? EInfach mal weg von den geschistern kommen..?
Ich musste leise lachen. "Da stecken wir in der Selben haut was? haben beide im Moment den Mund von unseren geschwistern voll"; das es eigentlich Schnauze hieß, wusste ich gerade nicht. Mein ENglisch war ja auch nicht ganz so perfekt.
"Wenn man..sie nicht von sich schubst..sondern ganz langsam von sich los lösst, dann kommen die meisten menschen weider zurük", sagte ich leise und sah dann wieder zu Liam an.
"ich denke nicht das sie ihm dich vorzieht.. ", sagte ich zu ihm und schmunzelte etwas. "Er..ist neu in ihrem Leben..etwas.. aufregung.. das zieht die meisten Jungen Frauen an...aber irgendwann merken sie dann dch ds es nicht unbedingt das Richtige ist..vielleicht ist es ja bei ihr auch so.."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 3:23 am

Ich lachte mir Lola. "Wenigstens jemande der mein Leid versteht." Ich lehnte mich etwas zurück. "Ava ist, ich weiß nicht wie ein Teenager, aber will behandelt werden wie eine Erwachsen, ich weiß nicht mehr was ich machen soll am liebsten würde ich sie in eine Kiste stecken und wieder nach Hause schicken." Die Idee war viel zu verlockend. "Ich werde gar nichts mehr machen, ich werde für einige Zeit ins Hotel ziehen soll sie sehen wie es ist ohne Bruder, ich werde mich nicht melden und dann sehen wir weiter Abstand ist etwas was ich gerade bringend brauche, also von Ava nicht von dir." Sehr schön und wieder ich und mein Mund der schneller war als mein Hirn.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 3:33 am

Auch ich lehnte mich etwas zurück und sah ich etwas im Zimmer um. Es hatte etwas.. von.. ich wusste es selber nicht aber kleine Kindheitsräume und noch mehr. An der einen Wand hingeb Bilder von mir mti meiner Familie und Freunden.. etwas weiter hingen ein paar Ballettschuhe, die ich lange nicht mehr angehabt hatte. Auf der anderen Wand gingen 2 Gitarren und unter diesen, die an der Wand hingen standen noch 2 in einem Ständer. Gegenüber von der Wand zierte ein schwares Wandtattoo vom Eifelturm die leicht lilafarbene Wand und daneben stand ein Piano.
"ich kann dich wirklich gut verstehen..ich brauche auch abstand. Also von meinem bruder. Er ist zwar älter als ich aber..trotzdem hab ich das gefühl mich um ihn kümmern zu müssen...", als er sagte, er wollte in ein Hotel ziehen, schmunzelte ich und antwortete ohne zu denken.
"komm mit mir nach Frankreich"; schmunzelte ich etwas und schüttelte dann leicht den Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 3:40 am

Ich folgte Lolas Blick, ich sah mir die Fotos genauer an, ihre Familie nahm ich an, sie hatte das Lächeln ihrer Mutter. Als sie mir von ihrem Brider erzählte, sah ich sie Verständnisvoll an. "Mein Schwester ist jünger aber führt sich auf als hätte sie das sagen." Sie sprach Frankreich an, ich stand auf und ging zu Tür, ich machte sie auf. "Ich folge dir wohin du willst." mein Französich war immer noch gut auch wenn ich es kaum gebrauchte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 3:47 am

Ich fing an zu lachen, als er die Tür aufmachte. "hey..das war nur so dahingesagt!", sagte ich und legte mich leicht lachend zurück.
"Aber schön zu wissen das du mir folgen würdest", sagte ich und sah dann wieder zu Liam.
ich sah kurz wieder runter und stand dann auf.
"Aber..was hälltst du davon wenn wir etwas weg gehen? ichmeine.. um den ganzen geschwisterstress zu vergessen..?", ich lehnte mich an den Türrahmen und wartete auf eine Antwort.
"und.. in ein Hotel musst du nicht.. du..kannst hier bleiben wenn du willst.. ", schlug ich ihm vor denn im Hotel wurde es auf die dauer zu Täuer..
Aber ich überlegte ja selber auch auzuziehen...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 3:55 am

Ich schloss wieder die Tür und lachte sie an. "Schade ich war schon lang nicht mehr in Frankreich." Ich ging zum Fenster und schaute auf die Strasse, so langsam verkrochen sich alle in ihre Häuser. Als Lola vorschlug auszugehen, sah ich die an.
"Hmm aussgehen finde ich nicht schlecht, und wohin?" Raus hier war vielleicht keine schlechte Idee. "Als sie dann sagte ich konnte hier bleiben läschelte ich noch mehr. "Vielen Dank, aber wo genau soll ich schalfen." Kurz war mein Gedanken ihr Bett aber schüttelte gleich den Kopf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 4:03 am

Ich lachte etwas und sah ihn an. "Du..hättest jetzt echt alles stehen und liegen gelassen um mit mir mal eben so nach Frankreich zu fliegen"; ich schmunzelte und war schon etwas beeindruckt.
"verständlich..Frankreich ist wunderschön..vor allem Brest..und Paris zur Weihnachtszeit", sagte ich und ging ebenfalls zum fenster und mit einem Satz saß ich auf der fensterbank.
"Weiß nicht..Moonlight.. Nightmear.. oder einfach was Essen gehen.. Kino.. bin für alles offen", da viel mir ein, das er das Date für Morgen ja abgesagt hatte, ob er seine Meinung noch ändern würde..?
"und..wir haben eine bequemes Sofa so wie ein Gästezimmer, da wird sich sicher etwas für dich finden.."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 8:21 am

"Ich hab das Gefühl als würde mich nichts halten, warum also warten." Ich wäre wirklich mit ihr geflogen einfach weg von allem und Zeit mit ihr verbringen. "Weihnachten, Paris das hört sich trumhaft an, ich war im Sommer dort das war toll, aber Schnee und der Eifeturm." Ich schaute sie an, und dankte ihr innerlich das sie mit so half. Sie schlug vor etwas zu unternehmen. "Mir ist nich nach raus geheen, nach ablenken schon." Ich weiß nicht was mich geritten hat aber ich zog sie ihn meine Arme und küsste sie. Alls meine Wut die ich noch hatte, verwasndelte ich in Leidenschaft und legte sie in den Kuss.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 8:25 am

Ich lächelte etwas. "nicht das Paris schon so romantisch ist..aber zur Weihnachtsszeit ist es himmlisch.. und in jeder Jahreszeit der Perfekte ort für jede Art von Liebesgeständnisse", das hatte immer meine Mutter erzählt und das sie sich meine Eltern auf dem Eifelturm kennen gelernt hatten und er ihr dort auch den antrag gemacht hatte. Das letzte war auch schon immer ein klein-Mädchentraum von mir gewesen.
Gerade wollte ich vorschlagen hier einen Film oder so zu gucken, da küsste er mich schon. Lag es an mir oder hatte er etwas stimmungsschwankungen? Doch es störte mich nicht weiter und ich erweiderte seinen Kuss und legte meine Hände in seinen nacken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 8:31 am

Stimmungsschankungen, ich war sicher schwanger was tat ich hier erst so dann so, ah Liam Quinn was machst du hier. Doch dann spürte ich schon ihre Hände im Nacken. Es gefiel ihr wie es mir gefiel, also zog ich sie enger an mich, ich fuhr mit meiner einen Hand ihren Rücken entlang sie war schmal und zierlich gebaut, aber ich spürte auch Muskeln meine andere Hand lies ich auf ihrer Hüfte liegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 8:36 am

Eine Frage schwirrte mir auch im Kopf rum. Warum erwiderte ich? Hatte ich in der kruzen zeit soetwas wie gefühle für meinen Kollegen entwickelt oder.. brauchte ich wie er einfach etwas Ablenkung?
ich wollte nicht weiter darüber nachdenken und den Moment einfach genißen. Da ich immer noch auf der fensterbank saß, lehnte ich mich etwas zurück, so das ich die kühle Scheibe hinter mir spürte, mich jedoch nicht von dem Kuss löste.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 8:43 am

EInfach nicht denken Liam, nur handeln. Ich drückte sie noch ein kleines Stück weiter gegen das Fenster. Wenn ich weiter so machen würde, würden wir im Bett landen. Also entzog ich mir. "Sorry also nicht der Kuss, aber wenn wir weiter machen landen wir im Bett und das will ich nicht naja jetzt zumindest noch nicht."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer EmptyMo Jun 27, 2011 8:51 am

Als er sich löste, blieb ich jedoch am Fenster gelehnt und fuhr mir leicht durchs gelockte haar.
"ja.. das finde ich auch"; sagte ich leise und fuhr mir leicht mit dem kleinen Finger über die Unterlippe.
Aber..er hatte gesagt.. NOCH nicht..also..war da doch mehr als nur Ablenkung..?
Kurz überlegte ich und sah ihn an." willst du vielleicht", fragte ich erst auf Französisch doch schüttelte den Kopf als ich es gemerkt hatte "äm.. willst du vielleicht was Essen..oder trinken? ", fragte ich noch etwas verdattert vom Kuss.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Amelies/Lolas Zimmer Empty
BeitragThema: Re: Amelies/Lolas Zimmer   Amelies/Lolas Zimmer Empty

Nach oben Nach unten
 
Amelies/Lolas Zimmer
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer von Benji
» Multikulturelles Zimmer (1. OG)
» Langhaus: Elwetritschen - Zimmer (Jungen/8. Klasse)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New York Gangs :: Wohngegend :: Loft der Gaietés-
Gehe zu: