New York
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM BEGINNT EINEN NEUSTART!!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter,Datum,Zeit
Wetter:

Es wird langsam Dunkel.Keine einzige Wolke ist zu sehen.Es sind so um die 5 C°
Datum:
Wir haben Mittwoch den 14. Februar.2011
Uhrzeit:
Es ist 16.00 - 20.00 Uhr.
Neueste Themen
» Starbucks
Sa Okt 22, 2011 3:11 am von Ethan Costa

» Am Wasser
Do Okt 06, 2011 9:35 am von Blake McCord

» Aufwachraum
Mi Sep 28, 2011 6:04 am von Brian O'Connor

» NY Gangs
Do Sep 22, 2011 6:19 am von Amanda Evans

» Straßen
So Sep 18, 2011 5:18 am von David Bennett

» Wohnzimmer
Sa Sep 17, 2011 10:28 am von Sara Havering

» Wohnzimmer
Sa Sep 17, 2011 10:20 am von Ava Quinn

» Nightmare
Sa Sep 17, 2011 10:18 am von Stevie-Lynn van de Vinz

» Kino
Do Sep 15, 2011 1:36 am von Shaleen Summers

Partner
Hier gehts zur Toplist Tops100 - das beste vom besten ;) Hier gehts zur Topliste Magic List

Teilen | 
 

 Gasse

Nach unten 
AutorNachricht
Jennifer Nolen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 04.06.11
Alter : 25

BeitragThema: Gasse    So Jul 17, 2011 2:53 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://new-york-gangs.forumieren.com
Melissa Brown

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Gasse    Sa Jul 23, 2011 7:04 am

[FIRSTPOST]

Mein Unterricht war grade zu Ende und machte mich auf den Heimweg. Es war ein schöner sonniger Tag und es machte Spaß draußen zu sein und die Luft zu genießen. Wie immer ging ich mein gwohnten Weg, doch heute musste ich wohl oder übel ein anderen Weg nehmen. Mein normaler Weg war versperrt von irgendwelchen LKW's. Ich seufzte und so musste ich in die dunkle Gasse einbiegen. Ich betrat sie noch nicht sondern blieb davor stehen. Ich umklammerte noch mehr meine Bücher in der Hand und sah rein. Obwohl es draußen so hell war, war diese Gasse total dunkel. Ich schluckte, schloss kurz die Augen und betrat die Gasse mit vorsichten Schritten. Immer weiter ging ich rein und ich sah mich um. Überall streunende Katzen und Hunde. Ratten liefen an mir vorbei und fast über meine Füße. Ich zuckte kurz zusammen als hinter mir was umfiehl. Ich drehte mich um und sah das eine Katze auf eine Mülltonne hochgesprungen war und mich mit großen Augen ansah, sie durchbohrte mich schon fast. Also drehte ich mich wieder normal hin und ging weiter. Weiter sah ich mich um und bekam fast ein Würgereiz. Es stank widerlich nach Kot und Urin und nach vielem mehr was ich aber nicht weiter identifizieren wollte. Also ging ich diesmal ein wenig schneller. Dann als ich das Ende endlich sehen konnte kamen vier Kerle in die Gasse und versperrten mir den Ausgang. Aprupt blieb ich stehen und ging mit langsamen kleinen Schritten wieder zurück. Dann drehte ich mich um und wollte zurück gehen als plötzlich hinter mir ebenfalls vier Kerle standen. Ich lief natürlich sofort in sie rein, da ich sie nicht gesehen hatte. Als ich dann doch wieder den anderen Weg nehmen wollte standen die anderen vier Kerle auch schon vor mir. Ich schluckte und sah alle an. Sie lachen und schubsten mich ein wenig rum und betatschten mich. ,,Was macht ein so süßes zerbrechliches Mädchen in einer so dunklen Gasse?" fragte einer die anderen und sie schubsten mich weiter hin und her und fassten meine Haare an. ,,Finger weg!" sagte ich aber es kam leider nicht so raus wie ich es wollte. Sie lachten wieder und dann schlugen sie mir die Bücher aus der Hand und traten diese weg und stießen mich gegen eine dreckige Wand und kamen mir eindeutig zu nahe. Ich schloss mit meinem Leben schon ab da einer der Kerle ein Messer zügte und damit vor meinem Gesicht rumspielte. Ich schluckte und verabschiedete mich innerlich von allem was mir je was bedeutete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gasse    Di Aug 30, 2011 11:56 pm

Ich saß schon eine Weile in der dunklen Ecke und sah mir die völligen Trottel an die nichts mit ihrem Leben anzufangen wussten. Nach ca. 10 Minuten kam eine junge Dame in die Gasse und ich konnte mir gut denken was diesen Typen machen würden, wenn sie sie sehen und das würden sie aufjedenfall. Es dauerte nicht lange, da passierte auch schon das womit ich gerechnet hatte.
Sofort war ich auf den Beinen und ging hin. “Das wollt ihr doch nicht im ernst tun, oder ?” fragte ich retorisch und pakte einen von denen mit einem festen Griff an der Schulter. “Es wäre für euch besser, wenn ihr sie gehen lässt !” redete ich weiter. “..und sie am besten nie wieder anfasst.” fügte ich zu guter letzt noch hinzu. Meine rechte Hand war griffbereit an meiner Waffe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Brown

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Gasse    Mi Aug 31, 2011 9:12 am

Für mich war mein Leben zu Ende. Wie konnte man auch so blöd sein und in einer dunklen Gasse als Frau hinein laufen. Ich fluchte über mich selber, wegen meiner Dummheit. Doch bevor die Kerle irgendwas tun konnten, packte ein Mann den einen fest an der Schulter und fragte ihn, ob er dies wirklich tun wollte und sie sollen mich in RUhe lassen und mich nie wieder anfassen. Der Kerl sah ihn an. Ich schluckte und sah den Mann ebenfalls an. Er war groß und blond und sehr sportlich, warscheinlich war er ein Cop, da er seine Hand an seinen Gürtel legte und seine Waffe griffbereit hatte. Dann sah ich den Kerl vor mir an, aber dieser reagierte nicht und ich hoffte er würde mich los lassen. Nach ein paar Minuten jedoch, konnte der Kerl sich aus dem festen Griff lösen und zog mich einmal rum und hielt mich vor sich und hielt mir die Waffe an den Kopf. ,,VERSCHWINDEN SIE!!" brüllte er ihn an und riss mich dauernd mit sich. Ich hatte angst und sah den Mann hilfesuchend an. Ich wollte endlich das der Albtraum aufhörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gasse    Mi Aug 31, 2011 10:27 pm

Sie konnten es also nicht lassen und mein Blick wurde ernster als er schon war. "Hör zu, wenn du das tust, bereust du es und das sage ich nicht nur so aus spaß, das ich mein völliger ernst."
Ich ging zwei bis drei Schritte auf ihn zu und betrachtete seine Anhänger aus dem Augenwinkel.
"Der Knast ist echt nicht das schönst Zuhause." kam es über meine Lippen um ihn zu zeigen das mit mir nicht zu spaßen ist. Ich hätte ihm am liebsten für diese Sache den Kopf abgerissen, aber so einfach war das nicht, deswegen musste ich mir was einfallen lassen.
Unauffällig bewegte ich mich zur Seite und mit einer Bewegung, hatte ich einen von denen mit einem kräftigen Griff am Hals gepackt und hielt dem anderen meine Waffe an den Kopf. “Wenn euch euer Leben lieb ist, dann lasst ihr sie jetzt besser los!!” sagte ich jetzt schon mit einem giftigen Unterton und drückte dem einen langsam aber sicher die Kehle zu. Dieser Typ wird ihm schon bescheid sagen wann es für ihn zu knapp wird, denn ich würde erst los lassen, wenn das Mädchen in Sicherheit ist. “LOS LASSEN HABE ICH GESAGT!” brüllte ich und schoss haarscharf an dem Kopf des anderen vorbei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Brown

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Gasse    Do Sep 01, 2011 7:12 am

Ich konnte garnicht so schnell reagieren und der Cop ließ sich durch das Manöver des Kerls der mich festhielt nicht aus der Ruhe bringen und packte den anderen mit einer schnelle Bewegung und drückte ihm die Kehle zu. Einige Zeit passierte nicht, bis der Cop ihm an dem Kopf vorbeischoss. Ich erschrack und zugte zusammen und der Kerl hinter mir ebenfalls. Der Cop brüllte er solle mich endlich loslassen. Erst passierte garnichts bis dann der Kerl hinter mir die Waffe sinken ließ und mich nach vorne schubste und ich fast auf den Boden fiel. Als ich los war, lief ich zu dem Cop und stellte mich hinter ihn, so dass diese Kerle nicht mehr zu mir konnten ohne abgeknallt zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gasse    Do Sep 01, 2011 8:22 am

Endlich ließ der Typ los und das Mädchen stellte sich hinter mich. "Los, mit den Händen an die Wand!" befahl ich schon fast und holte eine weitere Pistole raus, diese ich denn auf den anderen ziehlte. "Ihr kommt aufs Revier, damit das klar ist." fügte ich hinzu und steckte die andere Waffe wieder weg als beide an der Wand standen, damit ich einen meiner Kollegen auf dem Handy erreichen konnte.

Nach dem Telefonat würde es nicht mehr lange dauern, bis einer von ihnen da sein würde.
"Gerade sie sollte sich nicht in einer Gasse wie diese aufhalten." sagte ich zu der jungen Dame und wante meinen Blick nicht von den Typen ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Brown

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Gasse    Fr Sep 02, 2011 5:04 am

Ich stand hinter dem Cop und er holte noch eine Waffe raus und ich schluckte. Er telefonierte kurz und steckte dann die eine Waffe wieder weg und meinte das grade ich mich nicht in einer Gasse wie diese aufhalten sollte. Natürlich hatte er Recht. Ich zitterte am ganzen Körper und nickte kurz, da ich keine Stimme hatte vor Angst. Nach paar Minuten hatte ich sie wieder so gut es ging. ,,Ging nicht anders." sagte ich und sah ihn an, während er die Kerle nicht aus den Augen ließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gasse    Fr Sep 02, 2011 9:11 am

"Na dann.."
Nach 3 Minuten war auch schon jemand da und führte die Typen ab.
"Danke, man sieht sich morgen." rief ich hinterher und steckte dann meine Waffe weg. Danach drehte ich mich zu dem Mädchen um. "Kommen sie nun mit oder wollen sie hier bleiben ?" fragte ich sie und zog eine Augenbraue hoch. Ich dachte eher das sie einfach nur nach Hause wollte, zumindest wäre das ziemlich verständlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Brown

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Gasse    Fr Sep 02, 2011 11:03 am

Er sagt nur ein na dann und ich sah dann einfach nur auf den dreckigen Boden. Nach kurzer Zeit kam auch schon ein Streifenwagen und nahm die Kerle mit. Dann wandte sich der Cop nach einem kurzen Gespräch zu mir und fragte mich ob ich nun mitkommen wolle oder lieber hier in der Gasse bleiben würde. Ich schüttelte den Kopf. ,,Ne ich nur noch raus hier." sagte ich mein Körper wurde langsam wieder ruhier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gasse    Fr Sep 02, 2011 11:51 pm

Langsam ging ich schon mal vor und blickte mich nach wenigen Schritten zu ihr um. "Dann los.." sagte ich. Meine Miene blieb dabei immer noch ernst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melissa Brown

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 03.07.11

BeitragThema: Re: Gasse    Sa Sep 03, 2011 5:11 am

Er ging garnicht auf meine Antwort ein und lief schonmal vor. Warum auch immer blieb ich stehen und sah mich um wo meine Sachen nun waren. Sie lagen unter einem Müllkontener und waren eh nicht mehr zu gebrauchen. Ich seufzte. Plötzlich drehte der Kerl sich um und meinte ich solle dann auch kommen. Aber seine Miene blieb ernst. Der Cop war mir schon ein wenig unheimlich, aber das waren nun mal Cops. Ich nickte und ging ihm dann nach aus der Gasse, sagte dann auch nichts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
David Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.08.11

BeitragThema: Re: Gasse    Sa Sep 03, 2011 5:31 am

Nachdem ich sagte das sie dann auch kommen solle, kam sie auch. Man sah ihr an das sie schüchtern und noch ziemlich verängstlicht war. "Sie reden nicht viel, nicht wahr ?" fragte ich sie und bog um die Ecke.
Endlich konnte man wieder das Tageslicht sehen und ein wenig blendete es mich.

tbc: Straße
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mia Toretto

avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 05.06.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Gasse    So Sep 11, 2011 9:26 am

cF: Brians Arbeitsplatz


ich lief durch die straßen und kam an einer Gasse vorbei. ich blieb stehen und sah in diese ehe ich eine gestalt sah. "Hallo?" fragte ich und ging auf diese zu doch es stellte sich als falle raus. Ein Mann kam und drückte mich gegen die wand. ich sah ihn an und nahm mein pfefferspray und sprühte es in seine augen und rannte weg doch er packte mich wieder und küsste mich. "nein...lass mcih" meinte ich sauer.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gasse    

Nach oben Nach unten
 
Gasse
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New York Gangs :: New York :: Die Stadt :: Straßen-
Gehe zu: