New York
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM BEGINNT EINEN NEUSTART!!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter,Datum,Zeit
Wetter:

Es wird langsam Dunkel.Keine einzige Wolke ist zu sehen.Es sind so um die 5 C°
Datum:
Wir haben Mittwoch den 14. Februar.2011
Uhrzeit:
Es ist 16.00 - 20.00 Uhr.
Neueste Themen
» Starbucks
Sa Okt 22, 2011 3:11 am von Ethan Costa

» Am Wasser
Do Okt 06, 2011 9:35 am von Blake McCord

» Aufwachraum
Mi Sep 28, 2011 6:04 am von Brian O'Connor

» NY Gangs
Do Sep 22, 2011 6:19 am von Amanda Evans

» Straßen
So Sep 18, 2011 5:18 am von David Bennett

» Wohnzimmer
Sa Sep 17, 2011 10:28 am von Sara Havering

» Wohnzimmer
Sa Sep 17, 2011 10:20 am von Ava Quinn

» Nightmare
Sa Sep 17, 2011 10:18 am von Stevie-Lynn van de Vinz

» Kino
Do Sep 15, 2011 1:36 am von Shaleen Summers

Partner
Hier gehts zur Toplist Tops100 - das beste vom besten ;) Hier gehts zur Topliste Magic List

Teilen | 
 

 Subway

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Jennifer Nolen
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 04.06.11
Alter : 24

BeitragThema: Subway    So Jul 17, 2011 2:58 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://new-york-gangs.forumieren.com
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Fr Jul 22, 2011 11:49 pm

SECOND POST

Ich schlenderte durch die Straßen, kam am Subway-Store vorbei. "Eigentlich sollte ich ja etwas essen.", überlegte ich laut, beschloss schließlich, etwas zu essen.
Ich war gerade von einem Meeting meiner Einheit zurückgekehrt, hatte noch meinen Anzug an, wollte ihn eigentlich so schnell wie möglich loswerden, doch der Hunger ließ dies nicht zu.
Also öffnete ich die Ladentür, trat ein und stellte mich an der Kasse an. Heute war wirklich mehr los als zu den anderen Tageszeiten. Also stellte ich mich an, wartete gedulfig, versuchte, das Knurren in meinem Magen zu ignorieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Fr Jul 22, 2011 11:56 pm

.First Post

Valentinstag..mei Lieblingstag neben Weihnachten und meinem geburtstag..der Lustigerweise aufeinander fiel aber egal! Ich kam gerade von einer Schicht wieder und hatte Hunger! Verdammt großen Hunger und das erste was mir über den weg lief war natürlich Subway!
"Warum nicht"; überlegte ich mir und ging rein. Doch ich überlegte sofort wieder raus zu gehen denn es war verdammt voll! Egal mein Magen meldete sich und ich hatte Hunger! Meine Uniform hatte ich nicht mehr an. Da ich keine Lust auf die Schiefen Blicke hatte von wegen 'was-die-soll-ein-cop-sein?' blicke! Doch bald hatte ich es hinter mir! bald hatte ich ein eigenes Labor wo ich die Fälle bearbeiten konnte!
Als ich hoch sah, sah ich jemanden in Uniform. Sofort biss ich mir leicht lächelnd auf die Unterlippe.
Lola..du kannst es einfach nicht sein lassen.. ich hatte verdammt nochmal eine Schwäche für Männer in Uniform.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 12:06 am

Die Schlange löste sich so langsam auf, so langsam kam ich meinem Ziel, der Kasse, immer näher. Da ich mich etwas beschäftigen musste, strich ich meine schwarze Uniform etwas glatt, setzte die Orden, mit denn ich immer herumlaufen musste, wieder an ihre richtige Stelle. Obwohl ich es nicht sonderlich mag, denn ich kam mir mit den Orden immer wie ein typischer Proll vor, der zeigen wollte, was er hatte. Und so war ich nun einmal nicht.
Ich hörte unter dem ständigen Lärm in einem Schnellrestaurant, dass wieder die Tür aufging, weiter kümmerte mich dies aber nicht. Hinter mich stellte sich schließlich eine junge Frau. Ich war so ein Typ von Männern, die wussten, wie man mit Frauen umging, aber dennoch Respekt vor ihnen hatte. Frauen waren für mich kein Spielzeug, sie waren wunderbare Geschöpfe.
Ich drehte mich zu der weiblichen Person hinter mich um, lächelte sie an, sah, dass sie mich musterte. "Guten Tag, Miss.", begrüßte ich sie auf die typische Militär-Art, schaute ihr in die Augen, zeigte ihr mein Strahlelächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 12:18 am

Er erinnerte mich stark an Eric.. ob er immer noch im Dienst wäre wenn wir nicht umgezogen wären? Er musste von da weg..! Innerlich seufzte ich weider. Die ganze Sache war so lange her und ich stand immer noch nicht ganz drüber!
Langsam wurde die Schlange weniger und ich musste so langsam überlegen was ich haben wolle..aber ich würde eh spontan entscheiden.
Als ich dann eine STimme hörte sah ich zu dem Mann vor mir und lächelte etwas. Mein Typisches.. na ja 'Amelie' lächeln. Wenigstens hatte ich das Kapitel hinter mir gelassen!
"Guten Tag, nette Uniform.. Mariene würde ich jetzt raten?", sagte ich in meiner alltäglichen Freundlichkeit die ich nie ablegte. Es war ein Teil von mir.
In meiner Stimme lag immer noch der kleine Französiosche Akzent.
Ich gab mir auch nie sonderlich mühe ihn weg zu Trainieren..nur das H das konnte ich aussprechen!
Ich war stolz auf meine heimat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 12:28 am

Die Kleine wusste etwas, und das gefiel mir durchaus.
"Sie haben richtig geraten, Miss. Marine. Ich bin Blae McCord. Dürfte ich ihren Namen wissen?", fragte ich die Blondine, heilt ihr meine Hand hin, lächelte sie weiterhin an.
Sie hatte einen Akzent, wenn ich mich nicht irrte war sie Französin. Sie verhielt sich ebenfalls anders, als ein normaler Bürger. Doch gleich nach ihrem Beruf zu fragen, war einfach zu unfreundlich. Stattdessen wollte ich mit ihr einfach über alltägliche Dinge reden. Oder wir redeten über die Marine.
"Haben sie schon einmal eines unserer Schiffe begutachtet?", fragte ich das Mädchen dann, schaute ihr in die blauen Augen, war wie immer freundlich. Denn Freundlichkeit war das halbe Leben. Und kämpfen das ander halbe Leben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 12:56 am

Als er sagte das ich richtig geraten hatte grinste ich etwas. Ein Hoch auf meinen Bruder und das ich bei der Polizei war. Er stellte sich vor und hielt mir seine Hand hin. "Freut mich Blake.. ich bin Lola..Lola Bratand oder Phillipe..", stellte ich mir vor und schüttelte kurz seine hand. Mit der anderen Strich ich mir eine Locke hinter die Ohren, die mir aus dem Zopf gefallen war. Meine haare trug ich geflochten [so in etwa wie auf dem avatarbild] und unter einer Mütze. Es war so leichter und sie wehten nicht unnütz rum.
"nein leider noch nicht und das ich richtig gelegen habe liegt sicher daran das mein Bruder in Frankreich gedient hat und na ja.. ich bin bei der kriminalpolizei ich denke da sollte ich so etwas wissen"; es klang nicht eingebildet oder arrogant. Um Himmels willen wenn ich diese Eigenschaften hätte würde ich mich selber umbringen.
ich war im grudne ein Greundlicher Mensch nur wenn es um meine Familie, besonders um meinen bruder ging konnte ich eine andere Seite zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 8:32 am

Ich schaute sie an, meine Hand wurde von ihrer geschüttelt. Dann erklärte sie mir, woran es gelegen hat, dass sie sofort wusste, wem ich diente. Während sie mir erklärte, dass ihr Bruder in Frankreich gedient hatte, lächelte ich leicht. Ach ja, Frankreich. Warum war er in Frankreich und ich musste immer nach Afghanistan oder in den Irak? Doch es war nun einmal so. Marines haben gewisse Aufgaben, und diese beendeten sie plichtbewusst.
Sie ließ meine Hand los, meine Hand wanderte zu meiner Seite, ließ sie dort locker herunterhängen. Als ich hörte, dass sie eine Polizistin war, staunte ich nicht schlecht. Sie sah hübsch aus, und war eine Polizistin. Die wahren Träume vieler Männer.
"Sie sind eine Polizistin. Naja, ich hätte alles erwartet, aber nicht, dass sie auf der gerechten Seite des Gesetzes stehen, Miss Bartand.", ich lächelte sie an, schaute dann auf die Schlange vor der Kasse und stellte fest, dass ich als nächster dran war. Also lief ich vor die Kasse, wartete ab, ob Lola mir folgen würde. Ich wartete weiter, bis ich schließlich dran war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 10:05 am

bei seinem..na ja halben Kompliment musste ich etwas lächeln. "ja, das höre ich oft. ich sehe nicht aus wie der Typische Cop..", ich verdrehte leicht die Augen. Die Schlange wurde zum Glück immer kleiner und da ich hinter Blake stand, war ich natürlich nach ihm dran.
"Aber..wenn ich es mal so sagen darf, habe ich genau so viel drauf"; ich lächelte Charmant. Es gab einige die gingen Vorsichtig mit mir um, , also wenn es Partner bei der Arbeit waren, aber die merken schnell das sie so vollkommen Falsch lagen. Durch meine Eltern wusste ich was auf mich zukommen würde und ich hatte es ja auch für sie getan!
Ich bekam eine SMS von meinem Bruder und stieß einen kleinen Französischen Fluch aus. Er würde also Vater werden.. im Grunde sollte es mich Freuen aber nicht unter diesen Umständen!
Doch dann viel mir auf was für ein tag heute war.
"Tschuldigung wenn es etwas..persönlich ist aber, heute ist Valentinstag..da wollen Sie nicht mit ihrer Freundin oder Frau essen..?", es war eben..meine Art! ich war..Franzosin und hatte die pure Romantik im Blut dagegen konnte ich nichts tun!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 10:35 am

"Das denke ich auch, dass sie etwas drauf haben, Miss.", sagte ich zu ihr, lächelte sie an. Dann klingelte ihr Handy. Und in dem Moment war auch der Kunde vor mir fertig, ging an mir vorbei. Endlich war ich dran! Ich lief vor zur Kasse, stellte mein Sandwich zusammen und wartete darauf, dass es zubreitet wurde.
Lola redete wieder weiter. "hm, naja, ich weiß, dass heute Valentinstag ist. Ich habe keine weibliche Person in meinem Leben. Warum fragen sie, Miss?", ich legte leicht meinen Kopf schräg, schaute sie an, lächelte sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 10:42 am

Da es immer mehrere Bedienungen gab konnte ich auch meine Bestellung aufgeben und sah dann wieder zu Blake.
"Danke, das sehe ich mal als Kompliment", sagte sie und strich sich etwas verlegen wieder eine Locke nach hinten.
Wie schon gesagt hatte ich ganz spontan entschieden. In der Hoffnung es würde mir schmecken. Obwohl es nie so gut wie zu hause sein würde.
"Na ja ich frage weil.. also.. im grunde ist es neben Weihnachten und dem Geburtstag doch der schönste Tag des Jahres und.. dem sollte man doch so gut es geht mit dem oder der Liebsten verbringe. Tschuldigung..aus mir Spricht die Romantikerin raus"; entschuldigte ich mich. Es war mehr die Franzosin aber na ja.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 10:49 am

Ich verstand sie. "Miss Bartand. ich habe schon viele Valentinstage alleine durchlebt, also werde ich diesen auch überleben. Was machen sie eigentlich alleine noch hier, wenn ich fragen darf?", fragte ich sie, lächetle sie an, drehte mich zur Kasse um, als der Kassierer mir mein Sandwich brachte. Ich bezahlte, nahm die Tüte in die Hand. Dann drehte ich mich zu Lola um, wartete auf sie mit einem Lächeln auf den Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 10:54 am

Auch ich nahm mein Essen entgegen und bezahlte es. Bei seiner Frage musste ich leicht lachen. "hmm.. alleine? Nein AUf keinen Fall. Dieser tag ist Heiliger als mein Geburtstag..diesen Tag darf man nie alleine verbringen!", im Grunde..war mein Geburtstag gar nicht so heilig! Aber das war ein anderes Thema.
"Eins Können sie mir glauben mr. McCord, wenn ich in einer Beziehung wäre..hätte ich den Valentinstag sicher nicht in New York verbracht sondern wäre nach Paris geflogen. ALso.so sehr es meine Ehre verletzt bin ich..alleine unterwegs", formulierte ich es etwas charmant und schenkte ihm ein strahlendes Lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 11:01 am

Lola gefiel mir. Sie wusste, was sie wollte, und das war immer gut. Sie hatte dann auch bald ihr Sandwich in der Hand, ich lief dann mit ihr zum Ausgang. "Naja, gut und schön. Aber warum verschwenden sie dann ihre kostbare Single-Zeit, um sich mit einem Marine zu unterhalten, der von Frauen genau so viel Ahnung hat wie von modischem Bewusstsein?", ich lachte sie kurz an, ehe ich ihr die gläserne Tür aufhielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 11:07 am

Mit leicht hochgezogener AUgenbraue sah ich ihn an.
"Kostbare Single-Zeit? ich bin froh wenn die SINGLE_Zeit sich so kurz wie möglich hält. Außerdem.. finde ich sie sind ganz Nette Gesellschaft, dich wenn Sie was anderes vor haben kann ich es sicher verstehen", sagte ich sofort und nahm einen Schluck von meinem Getränk.
"Aber im Grunde..könnte ich Sie doch das selbe Fragen: Warum verschwänden sie Ihre Zeit mit einer Polizistin die genau so viel AHnung von Männern hat wie von Fußball", ich ließ das schiefe lächeln auf den Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 11:14 am

"Naja, Sie haben Recht, Lola. Ich denke, dass ich meine Zeit mit ihnen 'verschwende' weil ich im Grunde nichts zu tun habe. Ich habe Urlaub, auf unbefristeter Basis. Und mein Beruf macht es mir nicht gerade leicht, Frauenkontakte zu knüpfen. Deshalb bin ich froh, dass ich überhaupt etwas mit Ihnen reden kann.", ich schenkte ihr wieder ein Lächeln, ehe ich mit ihr den Subway verließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 11:18 am

Zusammen mit Blake setzte ich mich auf eine Bank, die um die Ecke war und fing langsam an zu Essen. ich hatte brutalen Hunger!
"Das kann ich mir vorstellen, also das es schwer ist aber.. wie ist ist denn so? Also bei der Marine? Ich weiß nur was mein Bruder im dienst in Frankreich erzählt hat aber das kann man sicher nicht vergleichen"; es interessierte mich wirklich!
Eric war früher mit Leib und Seele dabei gewesen, nun ja bis zu dieser Sache.
Ich lächelte etwas. "jetzt sind sie vielleicht noch froh auf mich getroffen zu haben..aber..das legt sich sicher wieder"; sagte ich und grinste wieder etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 8:25 pm

Lola zeigte leichte Selsbtzweifel. Dazu hatte sie überhaupt keinen Grund!
Dann sprach sie mich auf die Marine an, wie es da so war. Ich überlegte kurz, erzählte ihr dann einiges aus meinem Leben als Marine.
"Naja, ich denke, jede Organisation, die gegen den Krieg kämpft, ist in etwa gleich. Die Navy ist, wie die US Marine, einer der sieben Uniformed Services of the United States. Wir werden meistens ins Kriesengebeiten stationiert, um die Sicherheit zu gewähren. Ebenso sind wir auf dem Meer tätig, wollen die amerikanischen Intessen vertreten, sie währen, sie umsetzen. Leider läuft das nicht immer so reibungslos, wie wir uns das erhoffen.", ich schuate sie an, schob meine Jacke und das sich darunter befindende Hemd beiseite, zeigte ihr meine Schusswunde an der Schulter, dicht über derlinken Brust, dicht über dem Herzen. Ich gewährte ihr kurz einen Blick darauf, ehe ich meine Sachen wieder richtete, meine Uniform glatt strich, mich gerade hinsetzte, die Tüte von Subway in meinen Schoß legte. Ich konnte nicht auf der Straße essen, musste daheim essen. Es war einfach so eine Angewohnheit von mir. Aber ich verstand nicht, waurm ich mir dann ein Sandwich kaufte, anstatt mir ein zu Hause zu machen. Manchmal verstand ich mich selber nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    Sa Jul 23, 2011 11:09 pm

Ich hörte ihm gespannt zu und tatsächlich im Grunde das selbe was mein bruder erzählte oder na ja.. Arthur erzählte. Doch bei den Gedanken an ihn biss ich mir leicht auf die Unterlippe. Als er mir noch die Narbe Zeigte, schluckte ich leicht.
"ja ich habe es auch zu spüren bekommen das nicht alles.. reibungslos zustande geht", ich schluckte leicht und biss wieder etwas ab um auf..etwas andere Gedanken zu kommen.
Ich nahm noch schnell einen Schluck meines Getränks und sah dann wieder zu Blake.
"Wie kommt es eigentlich das du dich dafür entschieden hast? Würde ja nciht jeder machen", sie versuchte leicht zu lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    So Jul 24, 2011 12:17 am

Lola schien interessiert zu sein. Denn sie hörten Blake zu. Und das taten nicht viele.
Blake lächelte sie an, vernahm, dass sie auch einmal gekämpft hat. Es vielleicht immer noch macht. Er schaute ihr kurz in das Gesicht, ehe er sich nach vorne beugte, sich auf seinen Oberschenkeln mit den Ellbogen abstützte, vor sich auf die Straße schaute.
Als er ihre Frage vernahm, überlegte er kurz, fuhr sich über den Bart. "Damals, als ich noch 2o war, war die Einschreibung bei den Marines Pflicht. Anfangs hatte ich gar keine Lust, bäumte mich gegen alles auf, doch mit der Zeit lernte ich, dass das meine wahre Bestimmung war. Also wurde ich einer der besten Soldaten dort, die sie hatten und war mit Leib und Seele dabei. Bin es bis heute noch."; ich schaute zurück zu Lola, lächelte sie an. "Und warum bist du Polizistin geworden, Lola Bartand?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    So Jul 24, 2011 12:24 am

Wieder hörte ich zu und lächelte etwas. "Das nenne ich mal zu seinem Glück gezwungen"; sagte ich und lächelte charmant. Bei seiner Frage jedoch, sah ich kurz in den Himmel. "na ja.. es ist eine.. tragische Geschichte..ich wollte anfangs auch nie Zur Pploiez.. ihc habe.so Lustig es auch klingt damals an eine Kariere als Tänzerin geträumt", ich mjusste selber etwas schmunzeln wenn ich weider daran dachte. "Aber als ich so 15 war, hat meine Mutter mir ein paar geschichten von ihrem Job erzählt. Sie und mein Vater waren damals in Frankreich auch bei der Polizei, jedoch..etwas höher als einfache Straßen Cops..doch das wurde ihnen zum verhängnis und sie wurden umgebracht und.. na ja seit dem.. wollte ich auch zur Polizei gehen.. durch den Mord an meinen Eltern wurde ich erst natürlich Polizeilich betreut..ich hab mitgekriegt was da so abgeht und wie es läuft.es hat mich immer mehr interessiert und deswegen steht jetzt eine Kriminalbeamte vor dir und keine Tänzerin"; ich lächelte wieder und strich mir weider eine Locke unter die Mütze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    So Jul 24, 2011 6:08 am

Wieder strich sie sich eine Locke hinter ihre schwarze Mütze. Mich störte es nicht, es war einfach eine Angewohnheit von ihr. Jeder hatte eine, sogar ich. Beispielsweise war eine meiner Angewohnheiten, nie ein FastFood auf der Straße zu essen. Und das war wirklich etwas... komisch.
"Das mit deinen Eltern tut mir leid. Ich weiß, wie es ist, wenn man geliebte Menschen verliert. Aber ich finde gut, dass du da weitermachst, wo deine Eltern eins aufgehört haben. Sicherlich wäre aus dir auch eine gute Tänzerin geworden. Sicherlich Baletttänzerin, oder?", ich schaute sie an, lehnte mich wieder zurück, fuhr mir kurz über meinen Bart, schaute kurz die Straße entlang, ehe ich meine Aufmerksamkeit wieder Lola zuwendete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    So Jul 24, 2011 6:32 am

ja man konnte es als angewohnheit bezeichnen, aber sicher konnte man auch sagen das es einfach nervte wenn die Haare ins gesicht vielen. Als er nicht aß war ich schon etwas..verwundert.
"du..isst nichts?", fragte ich dementsprechend und biss wieder ab. Ich hatte tierischen Hunger deswegen hatte ich mir ja auch was gekauft.
"na ja.. sagen wir so..sie sind nicht die einzigen geliebten menschen die ich verloren hatte.. mein.. na ja verlobter..er war ebenfalls im Dienst.. ist dort auch.. gestorben"; ich sah auf den boden und dann wieder zu Blake.
Mit dem Ballett hatte er richtig gelegen.
"ja.. stimmt aber..sieht man es mir etwa an?", ich sah auf meine Oberweite..es war eien ballett Oberweite.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blake McCord

avatar

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Subway    So Jul 24, 2011 7:49 am

Sie schaute auf mein Essen in der Tüte. Sie ahtte es also bemerkt. "Naja, es ist ja nicht so, dass ich keinen Hunger habe. Aber.. ich esse kein Essen auf der Straße. Frag mich bitte nicht wieso:", ich lachte kurz über meine komische Angewohnheit.
Dann sagte sie mir, dass sie mehrere Menschen verloren hatte. Sie tat mir leid, war noch so jung, musste schon mit Verlusten umgehen.
Doch dann fragte sie sich, ob man ihr das ansah, dass sie Balett tanzte. Sie schaute etwas sorgenvoll auf ihre Oberweiter, ich schaute nict dorthin, es gehörte sich einfach nicht. "Nein, man sieht es dir nicht an. Ich denke, dass viele Mädchen den Traum von einer großen Tänzerin haben. Oder von einer großen Pferdeliebhaberin. Ehrlich gesagt, so hatte ich damals auch schon gedacht. Naja, bis mir dir Augen geöffnet wurden." Kurz schwelkte ich in Erinnerungen, musste unweigerlich vor mich hin grinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.werwoelfe.plusboard.de
Lola Bartand

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Subway    So Jul 24, 2011 8:21 am

ich musste etwas lachen. "So ist das also.. hm.. vielleicht können wir ja zu mir und die Unterhaltung vortführen? ich wohne hier gleich um die Ecke", sagte ich und deutete auf die Hochhäuser. ich hatte ein nettes kleines Lofdt gewunden. ich musste aber sehr viel überzeugungskraft anwenden das ich dort alleine wohnen durfte.
ich merkte das er nicht auf meine Oberweite sah und rechnete es ihm hoch an.
"Aber wie gesagt.. bis zu meinem 18.Geburtstag habe ich getanzt aber dann hatte ich andere Dinge im Kopf.
Und Pferde habe ich auch geliebt..in Frankreich habe ich auf nem Pferdehof gelebt also.."; ich schmunzelte etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Subway    

Nach oben Nach unten
 
Subway
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New York Gangs :: New York :: Die Stadt :: Straßen-
Gehe zu: