New York
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
DAS FORUM BEGINNT EINEN NEUSTART!!!!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wetter,Datum,Zeit
Wetter:

Es wird langsam Dunkel.Keine einzige Wolke ist zu sehen.Es sind so um die 5 C°
Datum:
Wir haben Mittwoch den 14. Februar.2011
Uhrzeit:
Es ist 16.00 - 20.00 Uhr.
Neueste Themen
» Starbucks
Laras Loft EmptySa Okt 22, 2011 3:11 am von Ethan Costa

» Am Wasser
Laras Loft EmptyDo Okt 06, 2011 9:35 am von Blake McCord

» Aufwachraum
Laras Loft EmptyMi Sep 28, 2011 6:04 am von Brian O'Connor

» NY Gangs
Laras Loft EmptyDo Sep 22, 2011 6:19 am von Amanda Evans

» Straßen
Laras Loft EmptySo Sep 18, 2011 5:18 am von David Bennett

» Wohnzimmer
Laras Loft EmptySa Sep 17, 2011 10:28 am von Sara Havering

» Wohnzimmer
Laras Loft EmptySa Sep 17, 2011 10:20 am von Ava Quinn

» Nightmare
Laras Loft EmptySa Sep 17, 2011 10:18 am von Stevie-Lynn van de Vinz

» Kino
Laras Loft EmptyDo Sep 15, 2011 1:36 am von Shaleen Summers

Partner
Hier gehts zur Toplist Tops100 - das beste vom besten ;) Hier gehts zur Topliste Magic List

Teilen
 

 Laras Loft

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 9:31 am

..Laras Loft Modern-Lofts


Zuletzt von Lara Woulfe am Fr Jun 24, 2011 10:27 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 9:39 am

FIRST POST

cf: Karakokebar

Ich fuhr weiter durch die Straßen, zum Glück waren keine Bullen da die mir jetzt im Nacken hingen. Ich war echt froh drüber. Ich fuhr weiter und kam dann bei ihrer Loft an, machte den Motor aus, stieg aus und lief um mein Auto rum und öffnete dann die Beifahrertür. Ich half ihr beim aussteigen und hielt sie wieder fest, damit sie nicht umkippte. Ich schloss das Auto ab und lief mit ihr zur Tür. "Hast du deine Schlüssel?", fragte ich und sah sie lächelnd an. Sie war echt dicht. Ich müsste höchstens zehn Bier wegtrinken damit ich leicht angetrunken war aber sie hatte ja nur zwei Cocktails. Aber egal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 9:45 am

Cf Karaokebar

Ich war wirklich erstaunt das er mir die Beifahrertür öffnete, ich war so was einfach nicht gewöhnt. ,,Ja hab ich.“ Ich wühlte in meiner Tasche und zog ihn heraus. Dann reichte ich ihn Even, wahrscheinlich hätte ich den Schlüssel alleine nicht ins Schloss bekommen. Er öffnete die Tür und wir fuhren mit dem Aufzug zu meiner Wohnung hoch. Vor der Tür blieb ich stehen und lächelte ihn an. ,,Danke.“ Ich schwieg einen kurzen Moment. ,,Du bist so anders als die anderen Typen, die ich bis jetzt so kennen gelernt habe.“ Ich lächelte noch mal und schaute ihm in die Augen. Dann lehnte ich mich mit dem Rücken an meine Wohnungstür. ,,Du weist schon das du das ziemlich hättest ausnutzen könne.“ Mit einem grinsen blickte ich ihn wieder an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 9:50 am

Ich sperrte auf als sie mir die Schlüssel gab und wir fuhren dann hoch zu ihrer Wohnung hoch. "Ich weis. Nciht jeder ist so wie ich aber naja." Sie grinste mich an und stellte sich an die Wand. "Naja ich nutze nicht einfach die Frauen aus. Ich finde es einfach unfair.", sagte ich schulter zuckend und sah sie leicht lächelnd an. Ihre Schlüssel, legte ich auf den kleinen Tisch und machte dann das Licht an da es schon langsam spät wurde. "Du solltest lieber schlafen gehen und deinen rausch ausschlafen. Morgen wirst du sowieso einen Kater haben aber das geht dann nach einer Tablette wieder weg." Ich lächelte wieder und ging kurz vor und blieb dann wieder stehne.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 9:59 am

,,Quatsch keiner ist so wie du.“ Er half mir nach drinnen. Unfair Frauen auszunutzen? Ich glaube er war der erste Typ den ich traf, der so dachte. ,,Du willst gehen?“ fragte ich. Ich war nicht müde, nur angetrunken und etwas aufgekratzt. Ich wollte nicht alleine sein, nicht hier in New York wo ich außer ihm niemanden kannte. ,,Bleib doch noch bitte ein bisschen.“ Ich zog meine Schuhe aus und stellte sie an den Rand, dann lief ich auf ihn zu und zog ihn an der Hand von der Tür weg. ,,Setzt dich. Du bleibst noch ein bisschen.“ Ich grinste ihn an. ,,Willst du noch was zu trinken haben?“ fragte ich ihn, als er nickte stand ich auf und ging in die Kochecke und öffnete ihm noch ein Bier. Mir selbst schenkte ich nur eine Cola ein. Alkohol hatte ich für heute Abend genug. Als ich wieder auf die Couch zu ging, stolperte ich und verschüttete die ganze Cola und das halbe Bier auf Evens Klamotten. ,,Oh verdammt das tut mir Leid.“ Entschuldigte ich mich und lief in die Küche um einen Lappen zu holen. Dann versuchte ich auf seinem weisen T-shirt die Colaflecken raus zu reiben, doch das klappte nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:05 am

Ich seufte kurz und ging mit rein. Ich setzte mich hin und sie ging dann in die Küche und holte mir ein Bier und ihr eine Cola. Aber dann stolperte sie und schüttete die Cola auf meine Klamotten. Ich sprang kurz auf und sah lächelnd an mir runter. "Du solltest dich echt nicht mehr bewegen." Sie holte einen Lappen und versuchte die Colaflecken von meinem Shirt zu bringen. Ich packte sie sanft am Handgelenkt. "Ist schon gut. Das muss ich eben Waschen." Ich lächelte leicht und zog eben mein Shirt aus. Ich kam mir zwar etwas komisch vor aber mir war das jetzt egal. Ich musste das eben los werden. Ich hing mein Shirt auf einen Stuhl und sah sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:14 am

,,Tut mir Leid.“ entschuldigte ich mich bei ihm. Wobei mir schon gefiel was ich sah, als er sein T-shirt auszog. Hier drin war es ziemlich warm, also zog ich Evens Jacke aus. Als er mich an den Handgelenken packte, grinste ich ihn an und blickte ihm in die Augen. Eigentlich schon schade das er so ein lieber war. Ich hätte mir mit ihm für diesen Abend auf jeden Fall mehr vorstellen können. ,,Lass dein T-shirt da ich wasche es dann. Das bin ich dir mindestens schuldig.“ Er lies meine Handgelenke wieder los und ich setzte mich neben ihn, drehte mich aber halb zu ihm um. ,,Hast du schon dein ganzes Leben hier in New York gelebt?“ fragte ich und blickte ihm wieder in die Augen. Wunderschöne grüne Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:20 am

Ich nickte leicht und setzte mich wieder hin. Sie zog meine Jacke aus und setzte sich dann auch noch neben mich. "Ich red nicht gern über meine Vergangenheit wenn du verstehst." Ich lächelte leicht und sah sie dann an. Ihre Augen waren echt schön.
Ich wollte wirklich nicht über meine Vergangenheit reden, da ich es echt nicht leiden konnte. Aber ich hoffte das sie das auch verstand. "Aber du solltest jetzt wirklich lieber schlafen gehen. Es ist glaub besser für dich." Ich lächelte leicht und sah sie immer noch an. Ich legte meinen Unterarm auf meine Oberschenkel und sah nach vorne.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:28 am

,,Ja das kann ich verstehen. Ich auch nicht so…“ Ich schwieg kurz, ich meinte das nicht nur so, ich konnte ihn sondern wirklich verstehen. Die Geschichten aus meiner Kindheit hatte ich noch nie jemandem erzählt. Ich hatte überhaupt nie jemandem so stark vertraut, das ich darüber hätte reden können. ,,Nerve ich dich?“ fragte ich kurz. ,,Dann kannst du natürlich gehen.“ Aber dann warf ich einen Blick auf seinen Oberschenkel und grinste. ,,Ich glaube kaum das ich morgen einen Kater oder so habe. Habe ich nie und müde bin ich auch nicht. Wenn du willst kannst du gerne noch eine Weile bleiben.“ Ich lächelte ihn wieder an, legte dann den Kopf auf seine Schulter und kuschelte mich an ihn. Eigentlich war ich ja nicht so, aber hier in New York fühlte ich mich so alleine und irgendwie war es gut das jemand da war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:34 am

Ich hörte ihr zu und nickte ab und zu. Sie redete auch nicht gern über ihre Vergangenheit. Ich fand das irgendwie cool den jeder wollte wissen was warum ich nicht darüber redete und dann rastete ich aus und naja vergraulte sie meisten damit. "Nein du nervst nicht und wenn du das nicht bist zwing ich dich auch nicht." Ich lächelte leicht und schielte dann kurz zu ihr nach hinten als sie ihren Kopf auf meine Schulter legte und sich an mich kuschelte. "Naja ic hdenke mal das ich jetzt nicht weg komm wenn du dich so an mich kuschelst." Ich lächelte leicht und sah dann wieder nach vorne und dachte nicht lange über eine Sache nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:39 am

Ich grinst. ,,Vielleicht will ich damit auch genau vom gehen hindern.“ Ich hob meinen Kopf leicht und blickte zu ihm hoch. ,,Und willst du noch gehen?“ fragte ich. Ich dachte nicht darüber nach was in Evens Vergangenheit war, wozu sollte ich mir darüber den Kopf zerbrechen? Er würde es mir nicht erzählen, genauso wie ich ihm nichts von meiner Vergangenheit berichten würde. Was machte ich gerade eigentlich, fragte ich mich. Er hatte doch selber gesagt das er nicht der Typ für eine Nacht war, also brachte das gar nichts was ich hier machte, wobei vielleicht konnte ich ihn doch noch irgendwie davon überzeugen. ,,Willst du nicht einfach heute Nacht hier bleiben? Ich möchte nicht allein sein!“
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:45 am

Sie hob ihren Kopf und sah mich an. "Ja das merk ich." Ich lachte leicht und lehnte mich leicht zurück. Ich schloss kurz meine Augen und sah sie dann wieder an. "Du bist doch groß genug. Aber wenn du unbedingt willst bleib ich gerne hier." Ich lächelte leicht und sah dann aus dem Fenster. Meine Arme lies ich locker und meine Gedanken waren leicht wirr. Ich wusste wirklich nicht was ich hier genau machen sollte aber ich würde sie nicht ausnutzen, weil sie gerade mal besoffen ist. Das würde ich echt nicht ausnutzen, ausnahme, wenn ich auch noch besoffen bin dann würde ich es machen. Also wenn sie besoffen ist und ic hbesoffen bin dann ja aber nicht so. Ich möchte die Frauen einfach nicht ausnutzen so war ich einfach nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:52 am

Ich lächelte leicht. Vielleicht weil ich betrunken war, wurde ich etwas redseliger. ,,Weist du, ich kenne hier in New York noch kaum jemanden, ich fühle mich hier manchmal einfach ziemlich einsam so. Zuhause hatte ich meine Freunde, aber hier dann gar niemand. Irgendwie hat man mich so aus meinem ganzen Umfeld raus gerissen.“ Ich seufzte leise. Morgen würde ich bereuen, das ich irgendeinen Typen überredete hatte bei mir in der Wohnung zu bleiben und das ich ihn jetzt auch noch mit irgendwelchem Mist vollalberte. Gut ich hatte Glück, ich hätte auch einen wesentlich schlechtern kerl abbekommen können. ,,Tut mir Leid.“ Sagte ich und setzte mich wieder aufrecht hin, dann rutschte ich gleich noch ein Stück von ihm weg. Ah, ich kam mir gerade ziemlich dumm vor, aber ich wollte auch nicht das er ging.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 10:57 am

Ich hörte ihr wieder zu und lächelte leicht. "Hey das ist echt schon in Ordnung. Ich kann gerne hier bleiben und du brauchst dich nicht entschuldigen, für was den eigentlich?", fragte ich sie und sah sie frangend an. Ich hatte ehct keine Ahnung warum sie das jetzt machte, aber ich wolle sie einfach zu nichts zwingen. Ich setzte mich wieder gerade hin und sah sie leicht lächelnd an. "Doch langsam müde?", fragte ich sie und sah sie immer noch leicht lächelnd an. Ich sah kurz auf mein handy und es war schon etwas spät, aber sie musste wissen wann sie lieber ins Bett wollte und schlafen wollte. Sie musste es ja wirklich wissen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:04 am

,,Ach das ich dich hier mit diesem Schrott voll labere und das ich dich zwinge hier zu bleiben.“ Ich verzog das Gesicht. Ah, verdammt ich machte wirklich alles falsch. Ich sah ihn an er lächelte wieder. In diesem Moment wünschte ich mir einfach nur Geborgenheit. Das endlich einmal jemand wirklich für mich da war, mich in den Arm nahm, mir zuhörte, irgendjemand dem ich endlich mal voll und ganz vertrauen konnte. ,,Nein, eigentlich bin ich nicht müde.“ Ich stand auf, nahm das Colaglas und die Bierflasche und brachte sie in die Küche, dann stellte ich sie in die Spüle und trank ein Glas Wasser. Vor meinen Augen drehte sich gerade so ziemlich alles. Verdammt. Ich versaute auch so alles.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:09 am

"Hey das ist schon in Ordnung. Wenn du willst das ich hier bleibe bleib ich hier und das du mich mit Schrott voll labberst kann ich gut verkraften." Ich sah sie an und lächelte und sah ihr dann nach. Ich stand kopf schüttelnd auf, lief ihr nahc in die Küche, nahm ihr das Glas Wasser aus der Hand, stellte es weg und nahm sie in meine Arme. "Es ist wirklich völlig okay.", sagte ich leise und sah dann einfach an die Wand als ich sie in meinen Armen hatte. Ich selber wusste nicht was genau ich da machte aber mir war das jetzt erstmal egal. "Das du natürlich neu bist und noch keine Freunde so richtig gefunden hast ist immer noch kein Drama. Aber wenigstens kannst du froh sein das du mich vorerst gefunden hast. Ein anderer Idiot hätte dich bestimmt schon flach gelegt und sich dann verzogen." Ich verdrehte leicht die Augen über meinen eigenen Satz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:16 am

Ich war etwas überrascht das er mich in den Arm nahm. Doch ich genoss es. Ich hatte so etwas schon sehr lange nicht mehr gehabt. Ich meine früher, hätte ich nie gedacht das ich auch wirklich so einen Typ kennen lernen würde. ,,Das bin ich auch.“ Ich sah ihn an und lächelte. ,,Hmm ich sollte nicht so viel reden, wenn ich was getrunken habe.“ Ich merkte das er selbst nicht so genau wusste, warum er das gerade getan hatte, er kannte mich ja kaum, aber trotzdem, ich löste mich nicht aus seinem Arm. Mir gefiel es. Ich lehnte mich an ihn und schloss die Augen. ,,Du bist wirklich anders als jeder Kerl den ich bis jetzt getroffen habe.“ Murmelte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:21 am

Ich sah sie leicht verdutzt an und lächelte dann. Ich blieb einfach stehen und hielt sie immer noch im Arm. Keine Ahnung warum aber sie genoss es anscheinend, naja soll sie ja machen. Ich dachte kurz über irgendwas nach, aber was genau wusste ich selber nicht einmal. Meine Arme lagen sanft um ihren Körper und ich sah kurz auf die Uhr die hier in der Küche hing. Schon so spät. Ich würde jetzt pennen bis keine Ahnung wie viel Uhr. Was wohl meine liebe Cousine macht? Alles ging durch meinen Kopf auf meiner Cousine tauchte öfters auf als ich gewohnt bin. Naja sie ist ja auch noch die einzige Verwante dich ich noch hatte. Aber ich schob den Gedanken beiseite und hielt sie immer noch im arm. "Naja das du getrunken hast und gleich besoffen wirst konnte ich ja nicht Ahnen also ist das jetzt auch egal." Ich lächelte leicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:26 am

Ich lies ihn etwas verlegen los. Ach, ich war wirklich etwas dumm. ,,Willst du heimgehen?“ fragte ich ihn. ,,Ich komme hier auch alleine klar. Ich gehe dann wahrscheinlich auch bald schlafen, dann kannst du heim. Tut mir echt Leid das ich dich solange aufgehalten hatte.“ Dumm, dumm, dumm schimpfte ich mich selbst aus. Ich trank auch den Rest meines Wassers leer. Ich rechnete nicht damit, das ich Even noch mal sehen würde oder das er sich noch mal melden würde. Am besten sollte ich gar keinen Alkohol mehr trinken!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:30 am

Sie löste sich verlegen von mir und ich sah sie an. "Nein! Ich bleib jetzt hier in New York ist es nicht gerade wie in London. Es gibt viele Idioten die eine Tür aufbrechen und die Häuser ausrauben und bei gelegenheit noch die Frauen vergewaltigen. Also bleibe ich hier und du bekommst mich erst ab morgen los." Ich lächelte leicht, drehte mich um und ging wieder zur Couch, setzte mich hin und schloss kurz meine Augen. Ich war langsam müde und irgendwann sollte auch ich schlafen gehen. Aber wann würde das wohl sein? Ich wusste es nicht aber ich musste ja schließlich hier bleiben und auf sie aufpassen. Sie hat ja keinen den sie kannte und mich kannte sie ebne, zwar erst seit heute aber egal.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:37 am

Ich grinste ihn an. Irgendwie war ich wirklich froh das er da blieb. ,,Du meinst also das ich völlig wehrlos bin.“ Ich lachte. ,,Solche wie dich fresse ich zum Frühstück. London ist jetzt auch nicht ungefährlich und wenn ich will kann ich mich schon verteidigen.“ Ich setzte mich zu ihm aufs Sofa. ,,Müde?“ fragte ich. ,,Willst du mir hier jetzt Angst machen? Wie soll ich den dann morgen Nacht hier drin alleine schlafen.“ Ich lächelte und setzte mich dann im Schneidersitz hin. Er sah wirklich ziemlich müde aus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:41 am

Ich lächelte leicht. "Naja ich denke wenn du besoffen bist kannst du dich nicht so gut wehren. Es ist besser wenn ich erstmal hier bleibe." Ich drehte meinen Kopf zu ihr um und lächelte leicht und fing auch leicht an zu gähnen. "Naja etwas müde bin ich ja schon.", sagte ich leise und fuhr mir kurz durch meine Haare. Dann sah ich sie wieder an.
"Aber du bist nicht müde stimmts?", fragte ich sie und sah sie süß lächelnd an. Sie war wirkich anders als die anderen Weiber. "Nein, wenn du alles gut absperrst und verriegelst kann dir nichts passieren.", sagte ich immer noch lächelnd und gähnte wieder kurz.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptyFr Jun 24, 2011 11:46 am

,,Hey, wirklich betrunken bin ich nicht und mit dir werde ich immer noch fertig.“ Ich lachte und packte ihm zum Spaß an den Handgelenken, dann setzte ich mich auf seinen Schoß. ,,So siehst du du hast gar keine Chance gegen mich.“ Ich lachte und strich mir dann durch die Haare. ,,Und muss ich heute Nacht mein Schlafzimmer verschliesen oder bleibst du anständig?“ fragte ich, natürlich würde er das bleiben. Er war wirklich ein total lieber, aber irgendwie auch toll. Ach, ich kannte ihn nicht wirklich. Ich sollte mir nicht jetzt schon so den Kopf über ihn zerbrechen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptySa Jun 25, 2011 2:35 am

Sie packte mich am Handgelenk und setzte sich auf mein Schoß. Blitzschnell, drehte ich sie um und hielt einen Arm auf ihren Rücken. "Du solltest es lassen. Denn nicht jeder ist ein schwacher Typ." Ich lachte kurz, lies sie dann wieder los und
setzte mich wieder hin und sah sie an.
"Nein du kannst offen lassen. Ich komm nicht in dein Zimmer und stelle irgendwas mit dir an. So bin aich auch wieder nicht." ICh lächelte leicht und sah sie dann lächelnd an. Ich wusste echt nicht was ich jetzt machen sollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
Anonymous


Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft EmptySa Jun 25, 2011 9:09 pm

Ich lachte leise, als er meinen Arm auf den Rücken drehte. ,,Ich will dir nicht weh machen, ansonsten würde ich mich jetzt wehren.“ Ich lachte noch mal. Dann setzte ich mich neben ihn. ,,Hab ich mir auch fast schon gedacht, das du nicht rein kommst.“ Ich lächelte ihn an und stand dann auf. ,,Ist es okay, wenn du hier schläfst? Das Sofa ist ganz bequem. Ich hol dir mal schnell ne Decke und ein Kopfkissen.“ Ich stand auf und lief zu einem Schrank und holte ein Kopfkissen und eine Decke heraus. ,,Hier.“ Ich legte die Sachen auf das Sofa. ,,Handtücher und ne Zahnbürste, lege ich dir gleich im Badezimmer hin okee? Ich gehe nur noch schnell duschen. Fühl dich hier wie zuhause.“ Ich lächelte und als er genickt hatte ging ich ins Badezimmer, duschte mich und putzte mir die Zähne. Dann schminkte ich mich ab und zog mir mein Nachthemd an. ,,Ich bin fertig. Brauchst du noch irgendetwas?“ Sagte ich und lächelte ihn an. ,,Ich gehe mal schlafen. Gute Nacht, schlaf schön.“ Ich lächelte und ging dann in mein Bett. Ich schlief ziemlich schnell ein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Laras Loft Empty
BeitragThema: Re: Laras Loft   Laras Loft Empty

Nach oben Nach unten
 
Laras Loft
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
New York Gangs :: Wohngegend :: Loft von Lara Woulfe-
Gehe zu: